Beeinflusst Gluten das Sexleben?
Weizen als Sexkiller

Veröffentlicht: 11. August 2021

Dass die eigene Ernährungsweise Einfluss auf die Partnersuche und Beziehungsleben hat, ist für Menschen, die sich vegan oder vegetarisch ernähren, nichts Ungewöhnliches. Auch Sportler, die einen strengen Plan bei der Ernährung einhalten, wissen, wie sehr Nahrung den Trainingserfolg beeinflussen kann. Eine neue Umfrage zeigte nun: Wer z.B. viel Sex möchte, sollten auf Weizen verzichten.

Ja, Sie haben richtig gelesen. Menschen, die Brot, Teigwaren, Gebäck und ähnliches von dem Speiseplan verbannt haben, haben mehr Sex als Personen, die gern mal ein Brötchen snacken. Zu dieser Erkenntnis kam die amerikanische Singlebörse match.com, nachdem sie 5.000 Singles zu einer Befragung einlud. Sie beantworteten Fragen zu ihren Dating-Gewohnheiten, dem Sexleben sowie dem allgemeinen Lebensstil, der eben auch Ernährungsgewohnheiten einschließt.

Die Teilnehmer der Umfrage waren zu 47 Prozent männlich und zu 53 Prozent weiblich, die Altersspanne reichte von 18 bis über 70.

Glutenfrei ja, aber glühend im Bett

Insgesamt gaben 435 Personen (8,7 Prozent aller Befragten) an, sie hätten sich eine Zeit lang mal glutenfrei ernährt. Bei der Auswertung stellte man fest, dass Personen, die keinen Weizen konsumieren, deutlich mehr Sex hatten als der Rest. 


Menschen, die sich glutenfrei ernähren, hatten mit 217 Prozent höherer Wahrscheinlichkeit im vergangenen Jahr ein Date.

Zudem ist die Wahrscheinlichkeit bei diesen Personen, eine längere Zeit keinen Sex zu haben, zu 172 Prozent geringer als bei den anderen Befragten.

Masse statt Klasse?

Mehr Sex ist ja gut und schön. Doch wie sieht es denn dabei mit der Qualität aus? Viel Sex bedeutet ja nicht direkt befriedigender Sex. Zumindest gab es noch keine Studie, dass z.B. Veganer häufiger Orgasmen haben als "Normalesser". 

Welche Online Dating Plattform passt zu mir:
Kontaktanzeigen-Portale oder Internet Partnervermittlungen

Mit der match.com-Umfrage scheint sich das Blatt jedoch für die Weizen-Abstinenzler zu wenden. Bei den 5.000 Befragten, die regelmäßig beim Sex auch einen Orgasmus erlebten, waren 43 Prozent Gluten-Verweigerer. 

Nun muss man das Ganze nicht so bierernst nehmen (denn Bier enthält auch Gluten…). Nicht nur der Verzicht auf Gluten scheint das Sexleben zu befeuern. Neben der Ernährung spielen auch andere Faktoren da hinein. Menschen, die sich glutenfrei ernähren, sind vielmals dazu sportlich aktiv, da sie besonders viel Wert auf einen gesunden Lebensstil legen. 

Was ist Gluten?

Gluten ist ein Sammelbegriff für ein Stoffgemisch aus Proteinen, das im Samen einiger Arten von Getreide vorkommt.Wenn Wasser zu Getreidemehl gegeben wird, dann bildet das Gluten beim Anteigen aus dem Mehl eine gummiartige und elastische Masse, nämlich den Teig. Der Kleber hat für die Backeigenschaften eines Mehls eine zentrale Bedeutung.

Gluten ist u.a. zu finden in: Gerste, Weizen, Bier, Nudeln, Roggen. D.h. wer mehr Sex haben will, sollte Pizza, Pasta, Gebäck und Co komplett aus seinem Speiseplan streichen.

Quelle: match.com

Share!
Von diesem Anbieter stammt die News:

match.com fürs Ausland

Weltweite Kontakte knüpfen
Unsere Bewertung:
3 von 5 Sterne