Konkrete Vorstellungen:
So verändert sich das Dating ü40

Veröffentlicht: 28. August 2020

Singles über 40 haben meist bereits lange Beziehungen hinter sich und stehen fest im Leben. Partnersuchende ab 40 suchen jedoch etwas anders nach einer neuen Liebe und legen auch auf andere Dinge beim Dating wert.

Für viele Singles ab 40 ist Dating in dieser Lebensphase etwas fast Neues. So manches Date liegt da ein Jahrzehnt zurück. Es gibt fünf Punkte, die das Dating in dieser Altersgruppe von der jüngeren Single-Generation unterscheidet.

Singles ü40: Größeres Angebot

Im Gegensatz zu Singles in den Zwanzigern haben Singles über 40 mehr Auswahl. In jüngeren Jahren machen u.a. einige Jahre Unterschied beim Alter jede Menge aus. Bei der älteren Generation relativiert sich der Altersunterschied und auch die Ansprüche an eine Beziehung. In diesem Alter ist es wichtiger, dass beide Singles einen ähnlichen Wunsch bei der Zukunftsgestaltung einer Partnerschaft und gemeinsame Ziele haben.


Ältere Singles schauen deshalb meist nicht nur in ihrer direkten Altersgruppe, sondern wagen auch den Blick auf andere Gruppen. Und das bringt mehr Auswahl.

Singles ü40: Genaue Vorstellungen

Die Erfahrungen der letzten Jahrzehnte beeinflussen die Partnersuche ab 40 auf jeden Fall. Dadurch sind sich Singles in dieser Altersgruppe recht bewusst darüber was sie in einer neuen Partnerschaft wollen und was nicht.

Anspruchsvoll und schwer vermittelbar?
Online Dating für Frauen ab 40

Die neue Beziehung soll den neuen Lebensstil ergänzen und viele Singles möchten dann auch keine Kompromisse mehr eingehen. So wissen Singles ü40 was sie von einem neuen Partner erwarten und wie sie sich ihre Zukunft vorstellen.

Für viele Singles über 40 ist auch das ein kleiner Hindernisgrund, um neue Beziehungen aufzubauen. Konkrete Vorstellungen sind super, allerdings sollte man nicht zu streng mit seinen Vorgaben sein.

Singles ü40: Andere Dating Möglichkeiten

Junge Singles gehen regelmäßig in Bars und Club und treffen dort auf jede Menge Leute in ihrem Alter. Je älter man wird, desto weniger tobt man nachts durch die Discos. Singles um die 40 haben häufig das Gefühl, dass es kaum Möglichkeiten gibt, Menschen in ihrem Alter kennenzulernen. Dabei ist das Internet voll mit interessanten Singles.

Machen Sie sich das Verlieben leicht:
Partnersuche für Singles über 40

Oft beschleicht die Singles der Verdacht, dass sie der Einzige ohne Partnerschaft sind. Aber das täuscht: Vor allem das Online Dating bietet für diese Zielgruppe jede Menge. Egal ob Spezial-Singlebörse oder Single-Events – es warten etliche ü40-Singles auf Sie.

Alle Veranstalter auf einen Blick?
Singlereisen ab 40

Singles ü40: Zeitdruck entfällt

Während bei jüngeren Singles häufig die Partnersuche mit Druck seitens der biologischen Uhr behaftet ist, können Singles ab 40 ziemlich entspannt auf die Partnersuche gehen.

Meist ist das Thema Kinder bei beiden bereits abgeschlossen, Karriere läuft auch entsprechend und auch das restliche Leben ist gefestigt. Ideale Voraussetzungen, um ohne Zeitdruck jemand neues kennenzulernen.

Singles ü40: Vorsichtiger beim Dating

Unsere Vergangenheit prägt und formt uns. Das gilt auch für unsere Beziehungen. Waren die Erfahrungen in der vergangenen Partnerschaft schmerzhaft, haben viele Singles natürlich Angst erneut verletzt zu werden. Oder als Partner zu versagen. Das macht Singles ü40 deutlich vorsichtiger beim Dating. Es dauert etwas bis sich manche öffnen können. Allerdings können Menschen in diesem Alter schon deutlicher kommunizieren und ihre Beweggründe reflektieren als Zwanzigjährige. Der Rat wäre also, dem potenziellen neuen Partner früh von Bedenken oder Unsicherheiten zu erzählen.

Quelle: grazia.de

Share!