Abgefahren!
An diesen Bahnhöfen wird heftig geflirtet

Veröffentlicht: 11. August 2020

Sommer ist Urlaubszeit und auch wenn es dieses Jahr zu Reise-Einschränkungen kommt, nutzen viele Deutsche die Ferienzeit, um sich zu erholen. Und viele Singles hoffen auf einen innerdeutschen Urlaubsflirt. An welchen Bahnhöfen der Flirtfaktor besonders hoch ist, fand jetzt eine Studie heraus.

Dating-App Jaumo wollte es genau wissen: An welchen Hauptbahnhöfen wird momentan am heftigsten geflirtet? Und wo sollten Singles vielleicht einen späteren Zug nehmen, um nicht eine neue Liebe zu verpassen?

Wie hat Jaumo analysiert?

Zuerst definierte die Dating App die 30 größten Hauptbahnhöfe der Republik. Um herauszufinden, welcher der Bahnhöfe sich als Flirtspot eignet, analysierte das Team über 708.000 Likes. Diese anonymisierten Likes, die während eines Zeitraums von 2 Wochen vergeben wurden, waren die Basis für die Auswertung.

Wo ist die Flirtquote hoch?

Der Düsseldorfer Hauptbahnhof scheint ein flirty Pflaster zu sein: Hier flirteten die Singles am meisten. Mehr als 85.600 Likes wurden in 14 Tagen hier verteilt. 
Dortmund und Nürnberg belegen die Plätze 2 und 3 mit jeweils rund 50.000 Links. 

Ratgeber: Traumpartner gesucht?
Die 3-Schritte-Anleitung!

In NRW scheint es allgemein eine hohe Flirtquote zu geben. Unter den Top10 Flirt-Bahnhöfen sind neben den oben genannten auch noch Wuppertal, Duisburg, Gelsenkirchen, Essen und Köln platziert. 

Den letzten Platz belegte Braunschweig. Gerade mal 2.356 Likes gab es innerhalb der 2 Wochen. 

Welcher Bahnhof ist Match Winner?

Auch hier kann Düsseldorf punkten: Satte 1.230 Mal matchte es hier in dem betrachteten Zeitraum. Doch auch Dortmund (1.156 Matchs) und Nürnberg (1.144 Matchs) knackten die 1.000er Marke.


In Düsseldorf ist die Liebe nur ein Rechts-Swipe entfernt.

In Wuppertal auf dem vierten Platz funkte es dagegen nur 839 Mal. Das zeigt recht gut wie weit die Erfolgsquoten sich zwischen den Top3 zum Rest unterscheiden.

Das Schlusslicht bei den Matchs ist erneut Braunschweig. Hier gab es nur 120 Matchs am Gleis in 2 Wochen.

Wo sind die heißen Singles?

Im Schnitt wurden deutschlandweit in den zwei Wochen 22,7 Likes pro Person verteilt.

Spitzenreiter auch hier NRW-Landeshauptstadt Düsseldorf mit 41,6 Likes pro Person. Erstaunlicherweise belegen in dieser Kategorie Gelsenkirchen (34,2) und Wuppertal (34,1) den zweiten und dritten Platz.

In Dortmund wurden im Schnitt 26 Likes pro Person vergeben, das sichert den Dortmundern den 7. Platz. Und auch die Nürnberger reihen sich mit dieser Like-Anzahl direkt auf diesem Platz ein.

Die Braunschweiger sind etwas sparsamer mit den Likes als der Rest Deutschlands – gerade mal 7,1 Likes pro Person gab es hier.

Quelle: jaumo.de

Share!
Von diesem Anbieter stammt die News:

Jaumo.com

Flirten. Chatten. Daten.
Unsere Bewertung:
3 von 5 Sterne