Was kommt beim nächsten Partner?
Singles ü50 mögens entspannt

Veröffentlicht: 21. Juni 2020

Singles über 50 stehen meist gefestigt im Leben und haben häufig bereits langfristige Beziehungen hinter sich. Mit welchen Erwartungen gehen sie an die Partnersuche und welche Erwartungen möchten sie nicht mehr erfüllen. Diesen Fragen ging Zweisam mit einer Umfrage unter seinen Nutzern nach. Vor allem Frauen über 50 möchten sich von alten Beziehungsmustern lösen.

Die Nutzer der Singlebörse Zweisam haben alle eins gemeinsam: Sie sind 50 Jahre oder älter. Sie wollen nicht mehr nicht leichten Flirt mit 30-Jährigen, sondern suchen eine gleichberechtigte Beziehung auf Augenhöhe. Zweisam wollte nun in einer Umfrage von 2.000 Mitgliedern wissen, wie sie die nächste Partnerschaft gestalten wollen.

Erwartungsdruck reduzieren

Alle Mitglieder waren sich einig was ganz oben auf ihrer Wunschliste steht:


Gemeinsam den Moment genießen!

Jede zweite Frau betont, dass sie in einer neuen Beziehung nicht komplett den Haushalt schmeissen wird.

16 Prozent der Frauen gab zudem an, die gestellten Erwartungen eines neuen Partners bewusst erfüllen zu wollen. Bei den Männern waren dies 38 Prozent. Viele Frauen haben Angst als eine Hausfrau+ zu gelten.

Jede zweite Singlefrau über 50 möchte zudem nicht mehr alle erotischen Erwartungen seitens des Mannes erfüllen. Dem gegenüber stehen nur sechs Prozent der Männer, die sich als Single über 50 über die Erwartungshaltung der Frau beim Sex hinwegsetzt.

Für beide Geschlechter sind auch im höheren Alter Sex und Erotik wichtige Pfeiler einer glücklichen Beziehung.

Rechnungen zahlen und Problemlöser sein

Auch in einer harmonischen Beziehung ist Geld immer wieder ein Thema. 41 Prozent der befragten Singles möchte in der neuen Partnerschaft nicht mehr automatisch alle Rechnungen gemeinsam zahlen. 

Ratgeber: So werden Sie gefunden!
Ein gutes Dating-Profil basteln

Knapp ein Drittel sagt klar, dass sie nicht mehr der Problemlöser des neuen Partners sein wollen. Dieses Ergebnis zeigt, dass viele ältere Singles vorherige Fehler in Beziehungen nicht wiederholen wollen. Die persönliche Weiterentwicklung bei zwischenmenschlichen Bindungen wird mit zunehmenden Alter immer relevanter.

Harmonische Gleichberechtigung

Für Männer wie Frauen ist das Hauptziel in einer Beziehung, dem Gegenüber ihre Liebe zu zeigen. So versuchen beide Geschlechter den gemeinsamen Moment für einen neuen Partner bzw. eine neue Partnerin so wunderbar zu gestalten wie es geht.

Singles über 50 haben zudem eine andere Gesprächskultur und können reflektierter über sich und ihre Gefühle reden. So äußern sie auch klar ihren Unmut, wenn sie mit Erwartungen konfrontiert werden, die sie nicht mehr erfüllen wollen. 

Quelle: zweisam.de

Share!
Von diesem Anbieter stammt die News:

Zweisam.de

Gemeinsam den Moment genießen
Unsere Bewertung:
4.5 von 5 Sterne