Partnersuche
Ist die Körpergröße noch ein Kriterium für Singles?

Veröffentlicht: 10. Juni 2020

Spielt die Körpergröße bei der Partnersuche noch immer eine so große Rolle? Oder hat sich mit dem Beziehungsbild auch die Art und Weise der Partnerwahl verändert? Diese Fragen wollte die Partnervermittlung Gleichklang beantworten und führte eine Studie durch. 

Gleichklang lud zur Befragung 500 Männer und 500 Frauen im Alter zwischen 18 und 86 Jahren. Auch Singles, die auf der Suche nach einem gleichgeschlechtlichen Partner sind, wurden berücksichtigt. Damit ergibt die Studie einen guten Durchschnitt.

Körpergröße als Partnerkriterium

Unser Bild ist geprägt von Männern, die größer als ihre Partnerin sind. Ist dieses Klischee noch aktuell? Die Studie zeigt: Ja. 70 Prozent der Frauen lehnen einen kleineren Partner ab. 39 Prozent der Männer möchte keine Frau, die größer ist als sie selbst.


Nur ein Prozent der Männer sucht gezielt nach einer Partnerin, die größer ist. 

Keine einzige Frau, die an der Umfrage teilnahm, sucht explizit nach einem kleineren Partner.

Mögliche Gründe dafür

Für 42 Prozent der Männer, die ein kleinere Frau suchen, ist die Angst vor Ablehnung, der Grund für ihre Grundsatz-Entscheidung. Das ist bei jeder vierten Frau ebenso.

Für mehr als jede 2. Frau steht ein größerer Partner für Geborgenheit. 32 Prozent empfinden einen größeren Mann als maskuliner an. Für 21 Prozent der befragten Damen ist das Aufschauen in einer Beziehung wichtig.

Erfolgreiche Kontaktaufnahme in Singlebörsen
Monster-Tipps für garantiert mehr Antworten & mehr Dates!

Eine kleinere Partner als weiblicher empfidnen 33 Prozent der männlichen Teilnehmer. 31 Prozent denkt praktisch und möchte Komplikationen beim Sex mit einer kleineren Partnerin vermeiden.

Und was ist mit dem Inneren?

Bislang sind alle Ergebnisse eine Bestätigung des herrschenden Klischees. Allerdings sagen 63 Prozent der Frauen und sogar 81 Prozent der Herren, dass beim Verlieben die Körpergröße keine Rolle spielt. Ein passender Charakter ist wichtiger für eine Partnerschaft.

Eine interessante Entdeckung der Macher bei der Auswertung: Je nachdem wie Teilnehmer persönlich moralische Werte definieren, hat dies auch Auswirkungen auf die Toleranz bei der Suche nach einer neuen Partnerschaft.

Frauen, die es nicht für so wichtig erhalten, dass der Freund die selben Moralvorstellungen verfolgt, sind strenger bei Zugeständnissen in Richtung Körpergröße. Bei 52 Prozent der Frauen war dies so, bei den Herren 25 Prozent.

Harmonieren die Wertevorstellungen jedoch, ist 25 Prozent der weiblichen Teilnehmern die Körpergröße egal. 11 Prozent der Männer sieht das ebenso.

Körpergröße gleichgeschlechtliche Paare

Bei einer gleichgeschlechtlichen Liebe scheint die Körpergröße keine große Rolle bei der Partnersuche zu spielen. Zehn Prozent der Herren sucht nach einem kleineren Partner, 19 Prozent explizit nach einem größeren.

Die Frauen halten es ebenso: Jede zehnte Frau sucht nach einer größeren Frau. Nach einer kleineren Frauen sucht in diesem Umfragefeld keine einzige Frau.

Quelle: gleichklang.de

Share!
Von diesem Anbieter stammt die News:

Gleichklang.de

Natürliche Liebe und Freundschaft!
Unsere Bewertung:
4.5 von 5 Sterne