Mehr Sex gefällig?
Packt die Emojis aus!

Veröffentlicht: 5. September 2019

Wann haben Sie das letzte Mal bei einer Nachricht Emojis verwendet? Und entschuldigen Sie die direkte Frage: Wann hatten Sie das letzte Mal Sex? Beides steht laut Studien im direkten Zusammenhang. 

Die Forscher des Kinsey Institute der Uni von Indiana, dem Department of Psychology sowie dem Department of Gender Studies des Lake Forest Colleges in Chicago befragten 5.600 Singles bezüglich ihrer Art der Kommunikation. 

Emojis und Emoticons bei der Partnersuche

Die Wissenschaftler führten zwei Studien durch: Zum einen wurde untersucht, wie die Teilnehmer Emojis bei der Partnersuche einsetzen, zum anderen ob es eine Verbindung zwischen der Verwendung von Emojis und Date-Häufigkeit gibt.

Die Teilnehmer gaben an, wie viele Personen sie über den Zeitraum eines Jahres gedatet haben, wie häufig es zum Sex kam und wie viele nachfolgende Dates es gab.

Bei der Partnersuche nutzen 30 Prozent der Befragten Emojis bei der Kommunikation mit potenziellen Partnern. Ein Großteil gab an, dass sie sich mit den Bildern und ihrer Aussagekraft deutlich wohler fühlen als mit einer rein textbasierten Kommunikation. 


Laut den Teilnehmern haben sie mehr Dates und mehr Sex, wenn sie beim Flirten auf die bunten Emojis setzen. 

Mehr Sex für mehr Smileys

Bei der zweiten Studie konnten die Forscher feststellen, dass es einen Zusammenhang zwischen der Häufigkeit der verwendeten Emojis und einer entstehenden Beziehung gibt. 

Jene Singles, die nach dem ersten Treffen, in ihren Nachrichten mehr bunte Bilder verwendete, konnte eher Sex mit der Person verbuchen. Zudem führten solche Emoji-getriebenen Dates eher zu einer festen Partnerschaft.

Die Forscher gehen davon aus, dass diese Entwicklung evolutionär ist. Die Mehrheit sucht mittlerweile im Internet nach einem neuen Partner. Hier fehlen jedoch Mimik bzw. Gestik. Diesen Umstand fangen Emojis auf und erleichtern so das Verständnis füreinander.

Was Emojis bedeuten

Und damit Sie nicht verwirrt sind, wenn Sie das nächste Mal beim Flirten ein Emoji geschickt bekommen, dessen Bedeutung Sie nicht kennen:

Hier die sechs sexiesten Emojis:

  1. Aubergine = dieses Emoji ist wohl jedem bekannt – es steht für Penis
  2. Pfirsich =  steht für einen Frauenpo
  3. Wassertropfen = männliche Ejakulation
  4. Honigtopf = steht für Vagina 
  5. Hotdog = Würstchen + Brötchen = Sex
  6. Schweinchen = da hat jemand versaute Gedanken
Lust bekommen zu Flirten?
Die besten Kontaktanzeigen-Portale 2019 im Test

Quelle: futurezone.at

Share!