Flirtspot Hauptbahnhof:
Wo fliegen die Funken?

Veröffentlicht: 27. August 2019

Sommerzeit ist Urlaubszeit. An deutschen Hauptbahnhöfen wird eingestiegen, ausgestiegen, gewartet und ja – geflirtet. Die Geodaten-basierte Dating-App Jaumo hat ermittelt, an welchen Bahnhöfen die meisten Matches verteilt werden. Dabei nahmen die Macher der App vier Wochen 30 Bahnhöfe unter die Lupe.

Der Sommer lädt immer zum Flirten ein. Wenig Kleidung, heiße Haut und Lust, etwas Neues zu erleben. Für viele Singles heißt das auch, Verreisen und vielleicht ganz nebenbei noch einen Urlaubsflirt kennenlernen. 

Kölner Bahnhof als Flirt-Mekka

Nicht nur zur Karnevalszeit ist Köln voll mit flirtwilligen Singles. Während des Testzeitraums wurden hier die meisten Jaumo-Likes verteilt. In vier Wochen waren das mehr als 430.000 Likes, die am Kölner Hauptbahnhof an Jaumo-Profile gepappt wurden. 

Dahinter konnte sich Hamburg mit circa 320.000 Likes positionieren. An Hannovers Bahnhof scheint auch so einiges zu gehen, denn die Messestadt sicherte sich den 3. Platz mit rund 250.000 Sympathiebekundungen.

Nach dem Like auch ein Match?

Likes sind schnell und einfach verteilt. Doch gab es auch entsprechend viele Matches? In Köln zumindest schon. Auch bei der Kategorie "Meiste Matches" setzt sich Köln an die Spitze. Hier gab’s 11.700 Matches in einem Monat. 

Mobile-Dating-Apps im Test 2019
Die besten kostenlosen Dating-Apps

In Hamburg konnte man ebenfalls circa 11.000 Matches feststellen. Gegenseitige Sympathie, die auch in Matches endete, gab es auch in München – hier wurden 7.800 Matches registriert.

Welcher Single bekommt die meisten Daumen hoch?

Matches hin oder her – wo wartete der begehrteste Single auf die Weiterfahrt? Mit 111 Likes in vier Wochen waren das Singles, deren Profile in Kiel am Bahnhof aufgerufen und geliket wurden.

Knapp dahinter rangieren Köln und Leipzig. Dort wurden 107 und 105 Likes im Schnitt an ein Profil verteilt.  

Welche Bahnhöfe sind keine Flirtspots?

In Braunschweig wurde im Testzeitraum recht wenig geflirtet. Hier gab es gerade mal 10.600 Profil-Likes und magere 780 Matches kamen zustande. Damit bildet Braunschweig das Schlusslicht der flirtfreudigen Bahnhöfe.

Ein bisschen mehr Liebe wurde mit knapp 30.000 Likes in Karlsruhe verteilt. Allerdings gingen in Karlsruhe einige Likes ins Leere, bzw. stießen sie wohl nicht auf Gegenliebe – es gab nur 660 Matches.

Und was ist eigentlich mit Berlin, der weltoffenen Metropole, bei diesem Flirtranking? Reisende, die in der Hauptstadt am Bahnhof die Jaumo-App öffneten, vergaben rund 47.000 Likes. Im Erhebungszeitraum kamen 3.500 Matches zustande.

Quelle: jaumo.de

Share!
Von diesem Anbieter stammt die News:

Jaumo.com

Flirten. Chatten. Daten.
Unsere Bewertung:
3 von 5 Sterne