Lovepoint verrät:
Verborgene Sehnsüchte beim Sex

Veröffentlicht: 4. Juni 2019

Fast jeder Mensch hat erotische Träume und Phantasien. Auch wenn er sich vielleicht gerade in einer Beziehung befindet. Dies bedeutet nicht, dass er der Partnerschaft Leidenschaft oder Liebe abspricht. Oft wird jedoch in Beziehungen nicht über die tiefsten Wünsche gesprochen. Doch was sind eigentlich die größten Erotikwünsche von Mann und Frau? Lovepoint ging der Frage nach.

Im Normalfall sind Sexualität und Zufriedenheit in der Partnerschaft stark mit einander verwoben. Und auch "Shades of Grey" trug jede Menge dazu bei, dass Menschen heutzutage viel deutlicher und direkter über ihre sexuellen Sehnsüchte sprechen können.

Seit über 20 Jahren agiert Lovepoint als Datingplattform für langjährige Beziehungen und ein Anbieter für Casual-Dating. Und seit über 20 Jahren beobachtet Geschäftsführer Wolfgang Herkert die Entwicklung in Partnerschaften und Sexualverhalten. 


Zeit für neue Sinnlichkeit ... Die Kontaktagentur für den Traumpartner oder ein erotisches Abenteuer

Nun gibt er seine langjährigen Beobachtungen preis.

Rollenspiele in Beziehungen

Gerade der Reiz in eine andere Person zu schlüpfen, macht Rollenspiele so beliebt in Partnerschaften. Je nach Rollenspiel können die Funken der Leidenschaft neu entfacht werden.

Das Ausleben anderer Rollen beim Sex ermöglicht vielen, offener über geheime Vorlieben zu sprechen oder neue Stellungen vorzuschlagen. So werden spielerisch Hemmungen oder Ängste vor Zurückweisung gelindert. 

Benutzung von Sexspielzeugen

Galt früher die Benutzung von Sexspielzeugen als verdorben oder ausschließlich Pornostars vorbehalten, hat sich heute die Einstellung gegenüber Dildo und Co stark gewandelt. Mit Sextoys werden neue Empfindungen erlebt, die Paaren eine neue sexuelle Dimension ermöglichen.

Lust auf knisternde Erotik?
Die besten Seitensprung Agenturen im Test 2019

Aber nicht nur Paaren, auch Singles können sich durch die Verwendung von Sextoys neu entdecken. 

Sex an außergewöhnlichen Orten

Wie verlockend doch "Sex im Auto, Sex im Freien oder Sex im Fahrstuhl" klingen… Der Reiz bei dieser sexuellen Phantasie liegt am ehesten im Nervenkitzel.

Was, wenn man erwischt wird, wenn man sich gerade dem Partner hingibt? Für viele ist allein die Vorstellung, an anderen Orten als dem heimischen Bett Sex zu haben, spannend. Vielleicht reicht ja schon ein Schäferstündchen unter der Dusche, um einen neuen Kick in die Beziehung zu bringen.

Der Seitensprung als verborgene Sehnsucht

Egal wie sehr man seinen Partner liebt – andere Personen können ebenso erotisch auf Menschen wirken. Wer dies verleugnet, läuft entweder mit Scheuklappen durch die Welt oder belügt sich selbst. Laut Herkert liegt es in der menschlichen Natur, immer neue Erfahrungen sammeln zu wollen. Eben auch in sexueller Hinsicht.

Bei langjährigen Beziehungen kommen die Partner häufig an den Punkt, an dem der Sex als Routine wahrgenommen wird. Vergnügt sich der Partner mit einem Seitensprung, scheint ihm etwas beim Liebesleben in seiner Beziehung zu fehlen.

In der heutigen Gesellschaft bedeutet ein Seitensprung nicht mehr zwangsläufig die Trennung. Vielleicht hat der Partner etwas schmerzhaftere Gelüste, die man selbst nicht erfüllen kann oder möchte. Ein offener Umgang mit Sehnsüchten und Gelüsten kann Beziehungen retten und sogar festigen. Und vielleicht ist der Partner ja offen für weitere Sexualpartner. 

Quelle: lovepoint.de

Share!
Von diesem Anbieter stammt die News:

Lovepoint.de

Zeit für neue Sinnlichkeit ...
Unsere Bewertung:
4 von 5 Sterne