Studie zum Sexualleben:
Single-Leben vs Partnerschaft / Veganer vs Fleischesser

Veröffentlicht: 17. März 2019

Wie unterscheidet sich das Sexualleben von Singles im Vergleich zu Menschen in einer Partnerschaft? Lieben Veganer anders als Fleischesser? Und wie wirkt sich Hochsensibilität auf die Sexualität aus? All diese Fragen stellte die Partnervermittlung Gleichklang nun 1.059 Mitgliedern.

Die Umfrageteilnehmer setzen sich aus 855 Singles und 204 Verpartnerte mit einer Altersspanne von 19 bis 80 Jahren zusammen. Davon waren 580 Frauen, 468 männliche sowie 11 intersexuelle Teilnehmer.

Sind Singles mit ihrem Sexualleben zufriedener?

Die Umfrage ergab, dass Singles eher mit ihrem Sexleben hadern als Leute in einer Partnerschaft. Allerdings muss man hier laut Gleichklang unterscheiden zwischen Singles, die Sex untrennbar mit einer Liebesbeziehung sehen, und denen, die Sex und Liebe deutlich voneinander trennen können.

Gerade Frauen sehen Sex und Liebe als unlösbare Verbindung. Ein Großteil der Frauen nutzt Sex u.a. als Möglichkeit, sich selbst besser kennenzulernen und eine Persönlichkeitsentwicklung anzustoßen. Zudem gab es unter den weiblichen Teilnehmern einen nicht unerheblichen Teil, der bisexuelle sowie pansexuelle Neigungen hat.
Männer sind meist aufgeschlossener beim Sex als Frauen. Selbstreflektierend geben einige Männer zu sexsüchtig zu sein. 

Veganer vs Fleischesser: Bei wem läuft's besser?

Umfrageteilnehmer, die sich vegan ernähren, schätzen sich signifikant zufriedener mit ihrem Sexleben ein als Fleischesser. 

Welche Online Dating Plattform passt zu mir?
Kontaktanzeigen-Portale oder Internet Partnervermittlungen?

Die fleischessenden Gleichklang-Mitglieder vermerkten häufiger, dass sie sexsüchtig sind oder andere Probleme im sexuellen Bereich haben, wie bspw. Orgasmusstörungen oder Erektionsprobleme. 

Die Vegetarier platzierten sich mit ihren Antworten genau zwischen diesen beiden Lagern. Allerdings sind ihre Aussagen deutlich näher bei den Veganern. 

Hochsensible & ihr Sexualleben

Eine hohe Sensitivität der Wahrnehmung zeichnet hochsensible Menschen aus. Bei der Umfrage gaben viele Hochsensible an, Sex und Liebe untrennbar miteinander zu verbinden. Dabei waren sie auch die Gruppe mit der höchsten Anzahl der Personen, die über Ausweitungen ihrer sexuellen Orientierung berichteten.

Zudem stellten sie die meisten positiven Antworten bzgl. Bi- und Pansexualität.

Quelle: www.gleichklang.de

Share!
Von diesem Anbieter stammt die News:

Gleichklang.de

Natürliche Liebe und Freundschaft!
Unsere Bewertung: