Leeres Postfach und Frust:
7 Todsünden beim Erstellen eines Online Dating Profils

Veröffentlicht: 19. März 2018

Meistens sind die Informationen, die man beim Online Dating über den Anderen erfährt, recht begrenzt und beschränken sich auf Profilbilder und eine kurze Selbstbeschreibung, die alles beinhalten sollte, um andere auf sich neugierig zu machen. 

Aus diesem Grund verraten im Idealfall die ausgewählten Profilbilder und der „Über Mich“ Text bereits alles was man wissen muss, um zu entscheiden ob man links oder rechts „swipen“ möchte. 

Wer auf der Suche nach einer festen Beziehung ist, sollte sich also bei der Erstellung seines Profils mehr Zeit nehmen, und sich gründlich Gedanken machen wie dieses gestaltet sein sollte:


Der erste Eindruck zählt vor allem beim Online Dating!

Welche Arten von Profilen sollte ich also meiden?

Online Dating-Profil: Der Jammerlappen

„Ich habe die Online-Spielchen, die hier getrieben werden so satt!“… Heul leise!Wenn jemand das bisschen Platz, welches zur Selbstbeschreibung genutzt werden sollte, für solche oder ähnliche Texte verwendet, sollte man diese Person lieber meiden, sagt Dating-Coach und Image-Beraterin Neely Steinberg.

„Denn das ist ein Zeichen dafür, dass diese Menschen frustriert oder enttäuscht vom Dating und von Beziehungen im Allgemeinen sind“, so Steinberg.

Negativität ist ansteckend und von dieser möchte man sich beim Online Dating weitestgehend distanzieren!

Online Dating-Profil: Zu. Viele. Selfies.

Jeder hat mal ein super Selfie geschossen, das er dann auch gerne präsentieren möchte. Das ist absolut verständlich und auch wünschenswert, denn es zeigt ja wie man sich selber sieht. Das allein kann schon eine Menge über eine Person aussagen. Stolpert man jedoch über ein Profil, das ausschließlich aus Selfies besteht, sollten die Alarmglocken schrillen. Schlimmer geht nur, wenn diese Selfies zum Beispiel noch durch Snapchat Filter bearbeitet wurden. Dann könnte die Person genauso gut eine Maske tragen.

Ein gutes Dating Profil sollte genau drei verschiedene Bilder enthalten, so Samantha Burns, Paarberaterin und Dating-Coach aus Boston. „Ein gut beleuchtetes Bild des Gesichts, ein Ganzkörperfoto, auf dem man komplett sichtbar ist, und einer Aufnahme, die einen bei einer Aktivität zeigt, die man gerne ausübt.“

Online Dating-Profil: Player? Nein Danke.

Wenn jemand in sein Profil schreibt das er nicht auf der Suche nach etwas Festem ist, dann sollte man das dieser Person auch glauben. Wer diesen Hinweis ignoriert und dennoch hofft, die Person ändern zu können, bewegt sich auf sehr dünnem Eis.

Lust auf Verlieben?
Kontaktanzeigen-Portale 2018

Und wenn es nicht klappt, man nachher nass, durchgefroren und alleine dasteht, ist man selbst schuld!
Zeit ist Geld, also verschwenden Sie sie nicht mit Aufreißern!

Online Dating-Profil: Prahlerei

Ein solides Selbstbewusstsein ist sexy. Das zeigt man aber nicht dadurch das man „seinen Reichtum der Welt zeigt und angibt“, sagt Fay Goldman, Gründerin der New Yorker Partnervermittlung „Meaningful Connections“. 

Wenn man also über ein Profil stolpert, das sehr bestrebt ist, üppigen Besitz zu demonstrieren, sollte man um dieses einen großen Bogen machen. Denn: „das könnte bedeuten, dass du es entweder mit einem echten Narzissten zu tun hast, oder mit einem Menschen der total unsicher und sozial inkompatibel ist und das mit seiner ganzen Prahlerei zu überspielen versucht.“

Online Dating-Profil: Exzessives Feiern – No go

Es ist gut sich von einer sozialen Seite zu zeigen, auch wenn dann mal ein Bild vom Club- oder Barbesuch dabei ist, auf dem man ein Getränk hält. Sollte dies aber das gewählte Thema eines Profils sein, sollte man sich genau überlegen, welcher Eindruck vermittelt werden soll.

Sameera Sullivan, professionelle Paarberaterin und CEO der Partnervermittlungsagentur „Lasting Connections“ sagt dazu: „Es mag vielleicht auf einer unbewussten Ebene passieren, doch wenn jemand lauter Bilder von sich hochlädt auf denen er beim Party machen zu sehen ist, dann ist das wahrscheinlich genau das, wonach die Person sucht!“.

Und das ist in diesem Fall wahrscheinlich eher nichts Festes…

Online Dating-Profil: Nackt, aber herzlich – Der Porno-Star

Wenn jemand nur versaute Bilder zur Schau stellt, sollte die Lage recht schnell klar sein. Auch hier deuten alle Zeichen darauf, dass die Person nicht auf der Suche nach etwas Festem ist. Also: Keine Zeit verschwenden und weitersuchen!

Online Dating-Profil: Gähnende Leere – Keine Infos!

Wie bereits erwähnt, gibt es auf Online Dating Profilen oftmals nicht allzu viele Informationen auf den ersten Blick. Wer also gänzlich auf eine Selbstbeschreibung verzichtet oder nur ein einziges Foto hochgeladen hat, scheint nicht sonderlich daran interessiert zu sein, sich Mühe bei der Partnersuche zu geben.

Auch in diesem Fall ist es empfehlenswert gleich weiter zu suchen.

Quelle: huffingtonpost.de

Share!