Singlebörsen-Recht 2012
Warum Männer zahlen müssen, Frauen aber nicht

Veröffentlicht: 5. März 2012

Nicht wenige Männer werden diesen Gedanken schon gehabt haben: Warum müssen Frauen bei Online-Partnerbörsen nicht zahlen, Männer aber schon. Das ist doch ungerecht! Ein Mann hat das nicht nur gedacht, sondern auch vor Gericht versucht geltend zu machen. Mit Erfolg? Hier ist unser kleiner Exkurs ins Singlebörsen-Recht 2012.

 

Singlebörsen-Recht 2012 ist nicht einfach

Der Mann hatte folgendes Problem. Der Herr hatte zunächst eine kostenlose Mitgliedschaft bei einer Singlebörse abgeschlossen und diese nach Ablauf fristgerecht gekündigt - dieses Schreiben kam aber nie beim Anbieter an, so dass sich das kostenlose Probeabo in ein kostenpflichtiges umwandelte. Der Mann sollte von nun an zahlen. Eine Tatsache, die ihm natürlich überhaupt nicht schmeckte.

 

Singlebörsen-Recht 2012 vor Gericht

Der Mann entschloss sich daraufhin vor Gericht zu gehen. Sein Ansatzpunkt war aber nicht die Verlängerung seines Vertrages, sondern ein ganz anderer. Er argumentierte es sei rechtswidrig, dass Frauen bei diesem Anbieter nichts zu zahlen hätten, er aber jetzt einen saftigen Betrag zahlen solle. Sein Recht auf Gleichberechtigung zwischen Frau und Mann sei dadurch verletzt. Nicht wenige Männer werden das schon mal gedacht haben...

 

Entscheidung beim Singlebörsen-Recht 2012

Das Gericht beratschlagte ausführlich zu diesem Thema und kam dann zu folgendem Schluss: Die unterschiedliche Behandlung nach Singlebörsen-Recht 2012 ist rechtmäßig. Die Richter argumentierten die Ungleichbehandlung von Mann und Frau sei in diesem Fall begründet - und letztendlich profitiere ja der Mann selbst auch wiederum von einer größeren Auswahl an Damen, die Nachgewiesen weniger auf solche Seiten zurückgreifen würden.

 

»  Achtung Singlebörsen-Abzocke: Fallen Sie nicht auf Betrüger rein

 

Fazit beim Singlebörsen-Recht 2012

Am Ende musste der Mann seine Rechnung zahlen und kann dafür jetzt für ein halbes Jahr die Seite nutzen. Kaum auszudenken wie lustig es jetzt wäre, wenn der Mann nun ausgerechnet bei dieser Seite die Frau fürs Leben kennenlernen würde. Sie würde dann sicher auch noch zu ihm sagen: "Du, wenn das etwas gekostet hätte, hätte ich mich hier glaube ich gar nicht angemeldet." Solche Geschichten gibt es ja immer wieder...

Quelle: e-recht24.de

Share!