JOYclub.de auf dem Weg zur größten Erotikplattform

Veröffentlicht: 2. August 2010

Deutschland, 02. August 2010 – JOYclub.de, eine seit über 10 Jahren existierende Plattform, die für erotische Abenteuer, Kontakte und Spaß steht, wächst stetig an (über Dreiviertelmillion Mitglieder):

Im Ranking des Web-Informationsdienstes alexa.com steht JOYclub.de auf Platz 196 in Deutschland und liegt damit weit vor anderen namhaften Partner- und Erotikbörsen. „Als wir JOYclub.de vor zehn Jahren gegründet haben, war uns bewusst, dass wir mit dem umfangreichen Angebot eine Marktlücke füllen. Dass wir allerdings inzwischen mehr als 750.000 Mitglieder haben und nun die Million ansteuern, macht uns stolz. Zum großen Teil verdanken wir das unseren vielen freiwilligen Helfern, die sich als Moderatoren in den Foren engagieren und der großartigen, lebendigen Community“, erklärt Uwe Zschau, Community-Manager beim JOYclub.de-Betreiber FEiG & PARTNER.

Das Männer-Frauen-Verhältnis ist im Gegensatz zu vielen anderen Kontaktbörsen sehr ausgeglichen: 39 Prozent Männer, 30 Prozent Frauen und 31 Prozent Paare suchen und finden sich laut dem unabhängigen Portal singleboersen-vergleich.de auf der Internetseite. Mit rund 200.000 Nutzern, die täglich online sind, ist JOYclub.de eine sehr aktive Community. Das liegt auch am Anmeldeprozedere: Die Mitglieder werden bei der Registrierung auf ihre Echtheit geprüft und dazu angehalten, ein möglichst ausführliches Profil zu erstellen. Ein Magazin mit frivolen und informativen Expertenbeiträgen bereichert das Angebot.

Das Themenspektrum erstreckt sich vom Kennenlernen, Daten, einem Forum, erotischen Fotografien und Geschichten bis hin zu Veranstaltungen und vielem mehr. Am beliebtesten ist der Profilbereich, in dem sich die Mitglieder selbst darstellen und ihre direkten Kontakte pflegen. Dicht gefolgt wird er vom Forum. Hier geben sich die User gegenseitig ausführliche Ratschläge und diskutieren aktuelle Themen.

Fast ebenso gefragt sind die Daten- und Kontaktanzeigenseiten. Derzeit wurden in dieser Rubrik über 275.000 Annoncen veröffentlicht. Die Erfolgsquote dabei ist hoch: Bei einer Befragung von 616 Mitgliedern erklärten 72 Prozent, dass sie bereits ein Date über JOYclub.de hatten.

Zahlreiche Inhalte wie die Artikel im Magazinbereich sind bei JOYclub.de frei zugänglich. Nur spezielle Optionen werden nach der Registrierung gebührenpflichtig. Für Frauen ist die Mitgliedschaft generell kostenlos.

Quelle: JOYclub.de

Share!
Von diesem Anbieter stammt die News:

JOYclub

Die Community für mehr Lust & Liebe
Unsere Bewertung: