Best of "15 Jahre Online-Dating:"
YouPorn sponsert eSport-Team

Share!

Sind wir mal ehrlich: Letztlich war es doch nur eine Frage der Zeit bis eine der größten Pornoseiten des Internets sich als Sponsor positioniert. Und was läge näher als ein eSports-Team zu unterstützen? Genau – nichts.

Das spanische eSports-Team Play2Win musste zwar seinen Teamnamen in „Team YouPorn“ ändern, aber ihren Erfolgen bei Titeln wie Dota 2, Hearthstone: Heroes of Warcraft und League of Legends wird diese Änderung keinen Abbruch tun. 

Bereits am 5. Dezember treten die langjährigen Profis in schnuckeligen grau-pinken Trikots beim Gamergy Dota 2-Turnier in Madrid an. Auf dem Trikot ist YouPorn jedoch mit YP abgekürzt.  

YouPorn sponsert eSport-Team

Im Sommer gab YouPorn bereits via Twitter bekannt, dass sie den Einstieg in den eSport anvisieren. So möchte sich das Unternehmen aus der Schmuddelecke katapultieren. 

Sich dabei auf das Feld der Gamer zu stürzen, ist gar nicht so dumm: So erreichten bspw. die League of Legends-Meisterschaften in diesem Jahr 27 Millionen Zuschauer, eine satte Steigerung zum letztjährigen Finale, das 8,7 Millionen Menschen verfolgten. Dass diese Zielgruppe sich auch vermehrt auf einschlägigen Seiten mit viel Haut rumtreiben, ist jedoch nur ein Gerücht.


Wer hat diese Kuriosität hervorgekramt?

Henning Wiechers beobachtet seit 2003 die Welt der Singlebörsen und gilt in den Medien als führender Fachmann zum Thema.

Share!

Haben Sie was drauf?

Schauen Sie mal, wie viele Singlebörsen es gibt!