Best of "15 Jahre Online-Dating:"
Heute schon mit einem Troll geknutscht?

Share!

Als erste eigenproduzierte Dating-Show wird der Fernsehsender (der die Frauen versteht) „Sexy Beasts“ ausstrahlen. Grundgedanke der Horror-Dating-Show: Die Singles sollen sich beim Kennenlernen auf die Eigenschaften des Gegenübers konzentrieren, deshalb verpasst sixx seinen Kandidaten erstmal eine Runde anständiges Halloween-Makeup. Und schon suchen nicht mehr Männer und Frauen nach einer neuen Liebe, sondern Werwölfe, Aliens, Trolle oder Teufel.

Sexy Beasts Dating Show
Diese vier Monster gehen in der 1. Folge auf Herzensjagd

Im 2. Schritt darf z.B. ein weibliches Beast nach einem Speed Dating mit drei männlichen Biestern einen von ihnen nach Hause schicken. Natürlich muss er sich vorher noch ohne Maske zeigen (hier werden wir bestimmt viele enttäuschte Gesichter bei den Beast-Ladies sehen, sofern ihre Masken Gefühlsregungen im Gesichtsbereich erlauben). 

Nach dem Speed Dating wird es ernst: Es geht inklusive Maskerade auf ein Date in der Öffentlichkeit. Ob nun Pizza essen, Tanzen gehen oder gemeinsam Boot fahren – die Sexy Beasts geben Vollgas beim Flirten. Am Ende darf die Frau sich für ein Lieblingsmonster entscheiden und die beiden sehen sich das 1. Mal ohne Masken. Da sie bis dahin schon einiges miteinander erlebt haben, wird dies bestimmt ein interessanter Moment. 

Mit dieser Dating Show schlägt sixx zwei Fliegen mit einer Klappe: zum einen ist der Unterhaltungswert – den bisherigen Trailern zu urteilen – von flirtenden Monstern recht hoch, zum anderen ist es ein interessantes Experiment wie Menschen mit einander interagieren, wenn Äußerlichkeiten so extrem in den Hintergrund treten. 

Wir freuen uns auf jeden Fall schon mal auf die erste Folge und schalten bestimmt mal rein.


Wer hat diese Kuriosität hervorgekramt?

Henning Wiechers beobachtet seit 2003 die Welt der Singlebörsen und gilt in den Medien als führender Fachmann zum Thema.

Share!

Haben Sie was drauf?

Schauen Sie mal, wie viele Singlebörsen es gibt!