Best of "15 Jahre Online-Dating:"
Tinder Done For You - Wisch&Weg für Faulpelze

Share!

Das Tinder-Prinzip ist simpel: Durch ein Wischen nach links oder rechts, bekundet man sein Interesse an der jeweiligen Person oder halt nicht. Doch auch Tinder kostet den Nutzer Zeit, Zeit, die so viele Singles wohl nicht mehr haben oder in die Partnersuche investieren wollen. Schließlich kommt es nicht so häufig zum gewünschten Match, zu anschließenden Nachrichten und das Vereinbaren eines Dates.

In diese Bresche springt nun Tinder Done For You.

Imagefilm: Tinder Done For You

Dieser Dienst professionalisiert also Ihre Tinder-Suche, indem folgende Leistungen angeboten werden:

1. Schritt: „Tinder Done for You“ lernt Sie kennen

In einem 30-60minütigen Telefongespräch lernt Ihre Tinder „Wingwoman“ Sie kennen und kitzelt Ihre besten Seiten heraus.

2. Schritt: Auswahl Ihrer Fotos

Ihre bereitgestellten Fotos werden von 100ten von Frauen bewertet, um die attraktivsten Bilder zu ermitteln. 

3. Schritt: Verbesserung der Fotos

Das hauseigene „Tinder Done for You“-Photoshop-Team bearbeitet die Fotos und verpasst ihnen den geheimnisvollen „Attraction Hacks“, dank dem kaum eine Frau Ihrem Match auf Tinder widerstehen kann.

4. Schritt: Frauen in Ihrer Umgebung finden

Der Dienst bekundet (durch einen Wisch nach rechts) bei allen hübschen Frauen in Ihrer Umgebung Interesse und erweitert so nach und nach Ihr „Frauenportfolio“.

5. Schritt: Unwiderstehliche Nachrichten

Nach dem erfolgreichen Matching beginnt „Tinder Done For You“ in Ihrem Namen unwiderstehliche Nachrichten zu verschicken. Und zwar so lange und so ansprechend bis die Frau sich mit Ihnen treffen will.

6. Schritt: Dates klarmachen

Sie teilen dem Dienst Ihre Zeitfenster für Dates mit und „Tinder Done For You“ organisiert den Rest für Sie. Sie müssen nur noch zum Date erscheinen.

Skurril oder genau das was heute von der Singlewelt gebraucht wird? Wir sind wahrlich unschlüssig!


Wer hat diese Kuriosität hervorgekramt?

Henning Wiechers beobachtet seit 2003 die Welt der Singlebörsen und gilt in den Medien als führender Fachmann zum Thema.

Share!

Haben Sie was drauf?

Schauen Sie mal, wie viele Singlebörsen es gibt!