Stichwort / Definition
"Matching"

Aktualisiert: 19. April 2018

Glossar und Definition

Matching ist der englische und neudeutsche Begriff für die Ermittlung von Partnervorschlägen, also das Zuordnen von zueinander passenden Singles.

Matching basiert auf mehr oder weniger ausgeklügelten Matching-Algorithmen, die die Eigenschaften und Wunschvorstellungen der Singles auf einer Online Dating-Seite miteinander vergleichen und die Treffer mit der gegenseitig größten Übereinstimmung ausgeben.

Eine simple Form des Matching findet sich bei vielen Kontaktanzeigen-Portalen - dort werden primär einfache Kriterien wie Wohnort, Alter, Körpergröße und Bildungsniveau herangezogen. Mitglieder bekommen auf Wunsch in regelmäßigen Abständen passemde Partnervorschläge zugemailt.

Matching als echte Wissenschaft mit einem komplexen paarpsychologischen Persönlichkeitstest als Grundlage ist das gut gehütete Geheimnis der Internet-Partner-Vermittlungen.

Partnervermittlungen, bei denen Sie mit großer Wahrscheinlichkeit ein Match abräumen:

Wer hat das hier über "Matching" geschrieben?

Pamela Moucha arbeitet seit vielen Jahren als Singlebörsen-Testerin und ist unsere Ansprechpartnerin für die Medien.

Share!

 
 
Pssst!
Finden Sie jetzt IHR bestes Datingportal!
Unsere einzigartige Suchmaschine wurde schon über 100.000 Mal eingesetzt!