Stichwort / Definition
"Flirten"

Aktualisiert: 19. April 2018

Glossar und Definition

Unter Flirten versteht man den Prozess, bei dem sich zwei Menschen einander annähern und durch Worte, Handlungen oder Blicke spielerisch zu verstehen geben, dass sie den anderen begehren.

Synonyme für den Begriff Flirten sind "Anbandeln", "Anbaggern", "Angraben", "Turteln", "Schäkern", "Poussieren" oder "Anmachen".

Online-Dating Praxistipps:
Erfolgreiche Kontaktaufnahme garantiert 

Beim Flirten kommt den Faktoren Ausstrahlung, Selbstbewusstsein, Körpersprache und Rhetorik eine entscheidende Bedeutung zu. Ein Erfolgsfaktor des Online Dating ist sicherlich, dass die Hemmschwelle, mit anderen Personen Kontakt aufzunehmen und zu flirten, wesentlich geringer ist als im "normalen Leben".

Da viele Menschen während einer vergangenen Beziehung das Flirten regelrecht verlernt haben, hat sich sogar ein neuer Berufsstand entwickelt: Der Flirttrainer. Außerdem gibt es fast keinen Monat, in dem nicht ein neues Buch erscheint, das sich mit dem Flirten beschäftigt.

Beste Flirt-Ergebnisse erzielen Sie auf diesen Seiten:

Wer hat das hier über "Flirten" geschrieben?

Pamela Moucha arbeitet seit vielen Jahren als Singlebörsen-Testerin und ist unsere Ansprechpartnerin für die Medien.

Share!