Stichwort / Definition
"Dogging"

Aktualisiert: 19. April 2018

Glossar und Definition

Dogging stammt von dem englischen Verb to dog someone, also: jemanden verfolgen oder jemanden permanent begleiten.

In Zusammenhang mit dem Thema Sex wurde Dogging in den 1970er Jahren gebracht. Die britische Polizei soll von Swingern, die sie beim Sex im Freien ertappte, als Ausrede immer wieder zu hören bekommen haben: just walking the dog!, sprich: Ich gehe nur mit meinem Hund Gassi!

Dogging ist im engeren Sinne also eine Sexualpraktik, die gerne von Exhibitionisten genutzt wird, um mit anderen Personen Sex in der Öffentlichkeit zu haben.

Zu den beliebten Orten gehören Wälder oder auch Parkplätze. Wobei in Deutschland der Begriff Parkplatzsex gebräuchlicher ist.   

Im deutschen Sprachgebrauch wird der Begriff Dogging allerdings auch für die Tätigkeit des sportlichen Laufens mit Hunden verwendet. Und Disc-Dogging steht nicht für öffentlichen Sex in der Disco, sondern für Hundefrisbee ;).

Dogging - schnell & diskret? Nur hier:

Wer hat das hier über "Dogging" geschrieben?

Pamela Moucha arbeitet seit vielen Jahren als Singlebörsen-Testerin und ist unsere Ansprechpartnerin für die Medien.

Share!

 
 
Pssst!
Finden Sie jetzt IHR bestes Datingportal!
Unsere einzigartige Suchmaschine wurde schon über 100.000 Mal eingesetzt!