Ja, was denn nun?
Sind unsere Parwise.de Erfahrungen positiv?

Aktualisiert: 19. April 2018

Share!

Parwise.de-Erfahrungen 2018

Unsere Parwise.de-Erfahrungen waren bislang positiv. Im August 2012 gegründet, hatten die Berliner Newcomer nach einem Jahr schon hunderttausende Anmeldungen gesammelt.

  1. Parwise.de-Erfahrungen: Persönlichkeitstest
  2. Parwise.de-Erlebnisse: Datensicherheit
  3. Parwise-Bewertung zu den Kosten

Parwise.de-Erfahrungen: Persönlichkeitstest

Der Persönlichkeitstest, den Sie eingangs durchlaufen, um dann passende Partnervorschläge von Parwise zu bekommen, geht Ihrem Charakter und Ihren Vorlieben auf den Grund.

Durch Multiple-Choice ist der ausführliche Test sehr kurzweilig und leicht zu beantworten.


Meinung der Nutzer: Der Parwise-Persönlichkeitstest macht richtig Spaß!

So werden Sie zum Beispiel nach spontanen Vorlieben gefragt: halbleer oder halbvoll, Sommer oder Winter? Oder danach, wie Sie sich verhalten, wenn Sie richtig doll verliebt sind.

Unser Fazit in puncto Parwise.de-Erfahrungen beim Persönlichkeitstest lautet: Der Test macht richtig Spaß und beschert Singles sehr gute Partnervorschläge!

Hinzu kommt, dass man sich unverbindlich und kostenlos bei Parwise.de anmelden kann.


Parwise.de-Erlebnisse mit der Datensicherheit

Datenschutz nehmen die Berliner Betreiber wirklich ernst und gehen damit so mancher Partnervermittlung als leuchtendes Beispiel voran.

So sind beispielsweise die Profilfotos der Mitglieder nicht frei über Internetsuchmaschinen zugänglich.


Mitgliederdaten sind bei Parwise in guten Händen.

User entscheiden selbst, welche Daten angezeigt werden. Die Mitgliederdaten sind nicht ohne Login von außen einsehbar.

Fazit zu unseren Parwise.de-Erfahrungen bezüglich Datenschutz: Ein großes Lob!


Parwise-Bewertung zu den Kosten

Parwise bewegt sich auf einem ähnlich hohen Preisniveau wie die Mitbewerber. Das ist okay. Besonders okay ist das Schnupper-Angebot für unter 10,00 €.

Parwise zickt allerdings beim Kündigen rum!
User meldeten, dass Parwise die Kündigung des Schnupper-Angebots ignoriert. In einem solchen Fall greifen unsere nachfolgenden Tipps.

Hier gilt für den erfahrenen Dating-Portal-Nutzer:

  • Per Lastschrift zahlen.

  • Rechtzeitig schriftlich kündigen und das Schreiben oder Fax aufbewahren.

  • Alle Proteste, Inkassoschreiben u.ä. ignorieren.

  • Bankeinzüge bei der Bank stornieren lassen.

So kommt man dann auch in den Genuss des an sich guten Online-Dating-Angebotes, ohne von den Parwise.de-Kosten erschlagen zu werden. 

Und haben Sie während des Schnupper-Abos vielleicht schon jemanden kennengelernt, so können Sie ja auch ganz schnell Ihr Parwise-Profil löschen.

Neugierig geworden?

Parwise.de

Anspruchsvoll suchen - Niveauvoll finden
Unsere Bewertung:
Wir empfehlen eher:

Wer hat diesen Bericht zum Thema "Parwise.de Erfahrungen" verfasst?

Henning Wiechers beobachtet seit 2003 die Welt der Singlebörsen und gilt in den Medien als führender Fachmann zum Thema.

Share!