Singles, hier klicken und Ihr kommt zur Startseite!


  Deutschlands Singles vertrauen uns seit 2003!
   Home   |   Tipps für Singles   |   News   |   Über uns   |   Presse   |   Studien   |   B2B   |   Kontakt

  » Kontaktanzeigen-Sites
  » Partnervermittlungen
  » Blinddate-Ausrichter
  » Seitensprung-Agenturen
  » Singlereisen
  » Osteuropa-Spezialisten

  » Singlechats/Singleforen
  » Mobile-Dating-Apps
  » Spezial-Singlebörsen
  » Gay-Dating
  » Spezielle Sexpartner
  » Andere Kontaktbörsen
  » Tipps für Singles
  » Partnerbörsen-Interviews
  » Alle Singlebörsen von A-Z
  » Buchtipps für Singles
  » Glossar: Online-Dating
  » Kuriositäten
  » Sitemap
  » Unser Online-Dating-Blog
  » Unser Flirt-Forum

     Singlebörsen-Vergleich
     gesamtes Web

  Singlebörsen-Ratgeber
Aktualisiert im Juli 2017

Flirtmails ohne Antwort
Lockruf ohne Echo?
Nicht aufgeben!

Online-Dating Praxisratgeber:
6 Gründe, warum Sie beim Dating im Internet keine Antwort bekommen

Verflixt, warum krieg ich bei der Partnersuche im Internet keine Antwort, wenn ich auf ein Partnergesuch oder eine Kontaktanzeige schreibe?

Grund für wenig Antworten beim Dating im Internet 1
Erfolg beim Online Dating

Diese verzweifelte Frage wird sehr häufig gestellt , und die Antwort darauf ist facettenreich. Ein kleiner Trost an dieser Stelle: Fast jeder Online Dater, egal ob Mann oder Frau, ist bei der Online Partnersuche schon mal an diesen missvergnüglichen Punkt angelangt... Zeit also, sich mit der Optimierug der eigenen Dating-Strategie zu beschäftigen, um die eigene Dating-Erfolgsquote bei der Suche nach einem neuen Partner zu erhöhen.

Wenn Sie sich online für jemanden interessieren und Ihn bzw. Sie mit einer netten FlirtMail oder einer Anfrage über Instant Messaging zu erreichen versuchen, dann passiert es nicht selten, dass Sie schnell frustriert sind, weil auf Ihren Einsatz nichts folgt.

Bloß nicht gleich den Mut verlieren! - Es gibt eine ganze Reihe von Faktoren, die hier eine Rolle spielen, von denen haben einige aber mit Ihnen persönlich gar nichts zu tun.

Einzigartig? Dann haben Sie bei den Top Dating-Portalen beste Chancen:

1.
PARSHIP.de


2.
LoveScout24 DE


3.
ElitePartner.de

Also: Atmen Sie tief ein und denken Sie immer auch an die verschiedenen Variablen, die allesamt zum Frust über die (misslungene) Kommunikation beim Online-Dating beitragen:


Grund für wenig Antworten beim Dating im Internet 2
Es gibt keine allgemein gültige Etikette für die Kommunikation...

...und zwar ganz egal, auf welcher Plattform Sie sich tummeln - angefangen mit Twitter und LinkedIn über Facebook bis zur eMail oder einer x-beliebigen Datingseite. Wenn der Kontakt kein direkter ist, sprich nicht Face-to-face oder telefonisch, dann fühlen sich die meisten Leute schlechterdings nicht verpflichtet zu antworten.

Irgendwann in der Zukunft mögen sich vielleicht einmal ein Konsens und verbindliche Regeln einer Online-Etikette etabliert haben. Zum jetzigen Zeitpunkt aber hat jeder User beim Dating im Internet mehr oder weniger seine eigene Meinung darüber, was verhaltenstechnisch angemessen ist, wenn man jemandem antwortet, den man nicht kennt, sprich sich in einer typischen Online-Dating-Situation befindet.

Viele Leute ändern ihre Einstellung auch nach einer Weile. Anfangs denken sie vielleicht noch, es sei adäquat und höflich, auf jede Anfrage zu reagieren - ganz gleich ob ihr Interesse geweckt wurde oder nicht. Irgendwann erkennen Sie jedoch, dass dies unter Umständen eine ziemlich zeitraubende Angelegenheit ist...


Grund für wenig Antworten beim Dating im Internet 3
Online Dater haben es eilig und bevorzugen die Annäherung in Schrotflinten-Manier...

...was selbstverständlich auch ihre Ablehnungsquote in die Höhe treibt. - Denken Sie mal darüber nach, wie sich die folgenden Szenarien voneinander unterscheiden:

  • Auf einer Party begegnen Sie wahrscheinlich maximal als einer Handvoll Leuten Ihrer Altersgruppe, die für Sie und für die Sie attraktiv sein könnten. Die realen Chancen sind hier doch so: Wenn Sie besonders mutig sind, werden Sie vielleicht einen von ihnen ansprechen. Ganz klar ist also Ihre "Ablehnungsquote" vergleichsweise gering, betrachtet man die möglichen Körbe, die Sie an einem Abend maximal kassieren werden, wenn Sie sich ein oder zwei Personen direkt nähern.
  • Beim Dating im Internet können Sie nicht nur aus Tausenden von Kontaktoptionen auswählen, sondern auch ganz leicht mit Hunderten von Leuten in kürzester Zeit in Verbindung treten. Es kostet sie an "Überwindung" lediglich einen kurzen Mausklick, und schon wird der Flirtgruß, die Kontaktanfrage, das Zuzwinkern gesendet.

Natürlich - bei dieser Herangehensweise haben Sie garantiert auch eine geringere Antwort-Quote, und dadurch fühlt sich der "Erfolg" der Methode beim Dating im Internet vielleicht auch insgesamt schlechter an. Dabei ist die "Schrotflinten-" oder "Schneeball-"Methode keineswegs per se schlecht - Sie müssen lediglich Ihre Erwartungen hinsichtlich des Feedbacks realistisch sehen.


Grund für wenig Antworten beim Dating im Internet 4
Wir neigen dazu, bei Online-Kontakten viel härter zu urteilen als bei Offline-Begegnungen...

... denn Ihr Profil ist eines von Dutzenden, ja Hunderten anderer, die in kürzester Zeit durchgezappt werden. Bei so einer Betrachtungsweise ist es ganz natürlich, dass Sie bei Dating im Internet mit einem vergleichsweise nüchtern bewertendem Blick angeschaut werden, und umgekehrt auch Sie die anderen Profile viel harscher beurteilen.

Möglicherweise urteilen Männer und Frauen unterschiedlich, aber beide werten in der Regel härter, wenn sie die Möglichkeit haben, ein Profil in aller Ruhe zu sezieren und ungestört über ein Foto nachzugrübeln.

Um den hyperkritischen Blicken so viel wie möglich entgegen zu setzen, stellen Sie also sicher, dass Ihr Profil richtig, richtig gut ist! Bitten Sie ein paar Freunde des jeweils anderen Geschlechts, darüber zu gucken und fragen Sie nach Anregungen und Vorschlägen. - Frauen und Männer legen ihren Fokus auch bei Dating im Internet auf unterschiedliche Dingen, also finden Sie heraus, wofür sich Ihre Freunde jeweils am meisten interessieren und was sie vom Ihrer Onlinepräsenz wissen möchten.

Riskieren Sie ruhig mal einen zweiten Blick!

Ganz wichtig: Zögern Sie nicht, Ihr Profil regelmäßig zu aktualisieren! Ein Update pro Monat ist keineswegs zu viel, wenigstens aber alle paar Monate sollten Sie eine kleine Auffrischung vornehmen - und sei es, dass Sie nur ein paar Infos erneuern.

Sie können fürs Dating im Internet gar nicht genug Fotos hochladen. - Das bedeutet nicht 7 oder 8 Portraits. Laden Sie Fotos hoch, die zeigen, wer Sie sind, was Sie tun, wofür Ihr Herz schlägt und weshalb sich die Leute für Sie interessieren (sollten). Das nächste Mal, wenn Sie sich dabei ertappen, ein anderes Profil überstreng zu betrachten, denken Sie daran, dass irgendjemand anderes Ihr Profil mit genau solchen Augen anschauen könnte.


Grund für wenig Antworten beim Dating im Internet 5
Sind Sie "realistisch" bei der Wahl, wen Sie jeweils kontaktieren?

Wenn wir offline auf Leute treffen, sind wir auch sehr viel wählerischer bei der Entscheidung, zu wem wir initiativ Kontakt aufnehmen. Die Altersgruppe, der Look und selbst die soziale Schicht - all das spielt eine wichtige Rolle dabei, wen wir ansprechen oder mit wem wir uns verabreden wollen. Selbstverständlich gibt es keine festgeschriebenen Gesetze dafür und natürlich gibt es Ausnahmen wie das Supermodel, das sich den Computerfreak aussucht. Aber die Regel sieht so aus.

Wir sind offline auch wegen der Furcht vor Zurückweisung wählerischer und weil es uns einigen Mut kostet, mit romantischem Hintergedanken eine Unterhaltung mit jemandem zu anzustoßen. Daher tendieren wir offline allgemein eher zur Kontaktaufnahme mit Personen, die wir in unserer "Komfortzone" ansiedeln, denn das kostet uns weniger Mut. Die meisten von sind hingegen online umso mutiger, weil sicher verborgen hinter der Tastatur in der Sicherheitszone der eigenen vier Wände, wo Ablehnung nicht bedrohlich ist und keine peinlichen Situationen entstehen kann.

Aufstehen, Krone richten, weitersuchen.

Es ist genau diese Beruhigung, die uns dazu ermuntert, beim Dating im Internet Kontakt zu einer Menge Leuten zu knüpfen, die wir offline niemals ansprechen würden. Und das treibt unzweifelhaft die Anzahl der ausbleibenden Antworten in die Höhe.

An dieser Stelle ein spezieller Hinweis für IHN: Wenn Sie bevorzugt Profile von jungen Mädchen mit einem Altersunterschied von 20 bis 25 Jahren anschauen, wird das wohl kaum je zu einer realen Beziehung führen. Wahrscheinlicher ist, dass Sie sich schnell den Ruf als alter geiler Sack einhandeln und man Witze über Sie machen wird. - Wenn umgekehrt eine deutlich jüngere Frau Ihr Profil durchstöbert, dann schauen Sie sich das Mädel natürlich auf jeden Fall an und schicken ihr vielleicht auch eine Antwort. Bedenken Sie nur: Vielleicht recherchiert die Kleine auch nach einem passenden Typ für ihre Mutter.


Grund für wenig Antworten beim Dating im Internet 6
Ob Dating im Internet ob Offline-Begegnung - manchmal stimmt die Chemie einfach nicht

Keine Kontaktaufnahme ist wie die andere, bei einer 1. FlirtMail sprühen gleich die Funken, bei der nächsten herrscht totale Flaute. Beim einen Mal stellen Sie vielleicht eine Frage, bei der ER oder SIE sofort anbeißt, beim nächsten Mal findet Ihr Gegenüber die Frage vielleicht langweilig.

Auch online ist Individualität gewünscht.

Das alles liegt außerhalb unserer Steuerungsmöglichkeiten - und so sollte es ja bei Fragen der stimmigen Chemie schließlich auch sein. Ein Teil der Magie liegt ja gerade auch im Seltenheitswert begründet: Es ist und bleibt einzigartig, die Richtige oder den Richtigen zur richtigen Zeit am richtigen Ort (sprich: in der richtigen Singlebörse) mit den richtigen Worten zu erobern.

Versuchen Sie die Magie nicht mit Gewalt zu beschwören, und machen Sie sich darüber nicht verrückt: Entweder es klickt mit einem Klick oder eben nicht.


Grund für wenig Antworten beim Dating im Internet 7
Nicht alle Singlebörsen-Mitglieder sind zahlende Premium-Mitglieder...

... und die, die es nicht sind, können in der Regel nicht selbst aktiv oder initiativ Nachrichten senden, manchmal nicht einmal beantworten. Der Frust über die erzwungene Passivität der nicht-zahlenden Mitglieder beim Dating im Internet ist verständlich, aber das ist dennoch ein sinnvolles Modell.

Als zahlendes Mitglied in eine gute Singlebörse zu investieren, liegt nicht nur im Interesse der Betreiber, sondern dient auch den Mitgliedern. Die Rechnung ist allseits bekannt und simpel: Je mehr aktive Mitglieder eine Partnerbörse anlockt, desto höher stehen die Chancen für jedes Mitglied, dort Mr. oder Mrs. Right zu finden.

Überlegen Sie mal wie viel Sie bei einem
Kneipen- oder Barbesuch an einem
Abend ausgeben. Und dann auch noch
allein nach Hause gehen...

Noch eine Rechnung, die jeder Single auf Partnersuche ab und zu anstellen sollte: Was kostet es in der Offline-Welt, wenn Sie mit dem Wunsch ausgehen, dabei möglichst viele andere partnerschaftswillige Singles zu treffen? Welche unverkrampften Optionen dafür stehen Ihnen überhaupt zu Verfügung? - Wenn es eine Singleparty sein soll, müssen Sie mit Drinks & Co in der Regel auch mindestens 20-30 Euro für einen Abend einplanen - sprich mehr oder weniger das, was Sie eine Singlebörse im Monat kostet (die Partnervermittlungen lassen sich gut mit Singleevents wie Jumping-Dinner vergleichen, da sind Sie offline schnell beim Monatsbetrag der Online-Partneragentur angelangt).


Unsere Überlegung zum Schluss

Als Fazit sei Ihnen deshalb eine letzte Frage mit auf den Weg gegeben: Wie seriös und aufrichtig ist wohl der "Partnerwunsch" bei Online-Datern, die es beim Dating im Internet in erster Linie möglichst billig haben wollen? Und wie viel ist Ihnen persönlich die Chance auf einen Volltreffer bei der Partnersuche wert?

Daher ist bei den wirklich hochpreisigen Anbietern häufig eine bessere Antwortquote auf FlirtMails zu verzeichnen - wir haben das in unseren Tests sehr viele Male erlebt.

Wir hoffen, dass Ihnen dieser kleine Ratgeber zum Dating im Internet gefallen hat. Wenn Sie noch Fragen oder Anregungen haben, dann schreiben Sie uns: » kritik@singleboersen-vergleich.de 


Henning Wiechers beobachtet seit 2002 die Welt der Singlebörsen und gilt in den Medien als führender Fachmann zum Thema.



Weiterführende Artikel:


Die wichtigsten Singlebörsen-Testergebnisse:

Test Kontaktanzeigen-Sites

Test Partnervermitlung

Test Singlereise-Agentur

Test Sexpkontakt-Portale

seitensprung-agenturen

Test Dating-Apps

Kontaktanzeigen-
Sites
Partner-
vermittlung
Singlereisen Sexkontakt-
Portale
Seitensprung-
Agenturen
Dating-
Apps

Zur Startseite   |   Zum Seitenanfang

 

"Ob Kontaktanzeigen-Site, Partnervermittlung oder Seitensprung-Agentur - wir haben sie ALLE getestet!"

© metaflake 2003-2017. Alle Rechte vorbehalten. Alle Angaben ohne Gewähr.