Singles, hier klicken und Ihr kommt zur Startseite!


  Deutschlands Singles vertrauen uns seit 2003!
   Home   |   Tipps für Singles   |   News   |   Über uns   |   Presse   |   Studien   |   B2B   |   Kontakt

  » Kontaktanzeigen-Sites
  » Partnervermittlungen
  » Blinddate-Ausrichter
  » Seitensprung-Agenturen
  » Singlereisen
  » Osteuropa-Spezialisten

  » Singlechats/Singleforen
  » Mobile-Dating-Apps
  » Spezial-Singlebörsen
  » Gay-Dating
  » Spezielle Sexpartner
  » Andere Kontaktbörsen
  » Tipps für Singles
  » Partnerbörsen-Interviews
  » Alle Singlebörsen von A-Z
  » Buchtipps für Singles
  » Glossar: Online-Dating
  » Kuriositäten
  » Sitemap
  » Unser Online-Dating-Blog
  » Unser Flirt-Forum

     Singlebörsen-Vergleich
     gesamtes Web

  Singlebörsen-Ratgeber
Aktualisiert im Juli 2016

einleitung singelbörse web-community vergleich
Singlebörse oder Web-Community:
Wo werd ich fündig?

Singelbörse oder Web-Community:
Was eignet sich besser zur Partner-Suche im Internet?

Mit dem Boom der "Web-Communities" oder "Social Networks" gibt es für Singels neben den bekannten Singelbörsen einen weiteren Weg zur Partner-Suche im Internet.

Wir erläutern Ihnen in diesem Ratgeber, wer bei Facebook und Xing besser aufgehoben ist und wer lieber auf eine Singelbörse wie z.B. FriendScout24 vertrauen sollte.

Als der Singelbörsen-Vergleich im Jahre 2003 seinen Dienst antrat, stellte sich für Singels noch die Frage: "Ab in den Chatroom - oder lieber eine Kontaktanzeige im Internet schalten?" Der Chat ging baden - und mit der Internet-Partnervermittlung etablierte sich um 2005 neben den Kontaktanzeigen-Seiten eine weitere, besonders seriöse Form der Singelbörsen.

Und dann schwappte im Jahr 2008 die Welle der Web-Communities über Deutschland - mit ungeahnter Wucht: Wörter wie "Facebook", "YouTube" oder "Badoo" sind unter den Top-20-Suchbegriffen laut Google Trends. 70% aller Studenten waren binnen 2 Jahren beim "StudiVZ" eingetragen (heute schon wieder out!).

Wer Geschäfte machen will, druckt heutzutage seinen Link zum "XING"-Profil auf die Visitenkarte. Ganz Ü30-Baden-Württemberg kommuniziert Tag und Nacht über "KWICK". Von neuen Web-Communities für Sportsfreunde, Hundehalter, Stammbaum-Freaks oder Esoterikern ganz zu schweigen...

Diese Singelbörsen hängen beim Online-Dating jede Web-Community ab:

1.
LoveScout24 DE


2.
Zoosk.com


3.
NEU.de

Was bedeutet das alles für die wenige Jahre älteren Singelbörsen? Sind sie schon verwaist? Plattgemacht vom neuen Web-Community-Trend?

Die Antwort lautet ganz eindeutig: Nein! Auch die Singelbörsen konnten seit 2006 weiter wachsen und haben sich nun auf einem Niveau von monatlich rund 7 Millionen Singels auf Partner-Suche eingependelt. Der Umsatz überschritt im Jahre 2007 wieder deutlich die 100-Millionen-Euro Marke und wächst seitdem immernoch stetig weiter bis auf über 200 Millionen Euro im Jahr 2013. Beide "Branchen" können also wunderbar nebenher existieren - zumal die rein werbefinanizerten Web-Communites zum Teil sogar davon leben, dass sie für Singelbörsen Werbebanner schalten und somit wieder neue Gesichter zuführen!

Sie als Singel haben natürlich die Qual der Wahl, wenn es darum geht, wo Sie mit der Partner-Suche im Internet loslegen. Darum skizzieren wir zunächst mal das Wesen beider "Welten":

Singelbörse Web-Community
Eine Singelbörse bietet in der Regel standardisierte Profile mit Angaben zur Person und zum Wunschpartner. Freiräume zur persönlichen Entfaltung mittels eigener Homepage, Blogs, Fotoalben, Video-Galerien, ...
Das Mitglied ist in einer Singelbörse alleine unterwegs. Man flirtet, steht aber sonst in keinem Kontakt. Die Vernetzung der Mitglieder untereinander steht im Vordergrund.
hoher Grad der Anonymisierung
(abgesehen vom freiwilligen Foto)
Preisgeben der wahren Identität ist erwünscht!
Eine Singelbörse ist in der Regel kostenpflichtig. Web-Communities sind in der Regel kostenlos.

Aus diesen prinzipiellen Unterschieden von Singelbörse und Community ergeben sich direkt die jeweiligen Vorteile für diese beiden Wege der Partner-Suche im Internet:

Vorteil Web-Community:

  • Web-Communities sind meist günstiger in der Nutzung als Singelbörsen. 
  • Sie erhalten über Community-Mitglieder viel persönlichere Informationen als nur das Kontaktanzeigen-typische "Sternzeichen" oder die Antwort auf "Was würdest Du auf eine einsame Insel mitnehmen?", z.B. Karriere-Lebensläufe bei XING (gerade für Frauen interessant!), Urlaubsfotos, Lieblingsbücher, soziales Umfeld, politische Meinung, Freunde und Bekannte, ... 
  • Die Vernetzung und der Einblick in "virtuelle Leben" schafft leicht Anknüpfungspunkte für die Kontaktaufnahme, z.B. gemeinsame Bekannte oder identische Reiseziele.

Vorteil Singelbörse:

  • Web-Communities werden von "Leuten" bevölkert, Singelbörsen hingegen von "Singels". Das erleichtert die Partner-Suche in Singelbörsen rein mengenmäßig ungemein. Bei einigen Web-Communities können Sie auch gar nicht erkennen, ob jemand Singel ist oder nicht. Nicht jeder will in die "virtuelle Welt" hinausposaunen, dass er oder sie auf Partner-Suche ist. Singelbörsen sind hier deutlich geschlossener - und Ihre Flirt-Mails sind nicht wie bei den Web-Communities Blindflüge. 
  • Kosten sind nicht nur doof, sondern auch ein wichtiges Selektionsinstrument: Wenn Sie bei der Singelbörse Parship von jemandem kontaktiert werden, dann sucht dieser ziemlich ernsthaft - er hat rund 200,- Euro bezahlt! 
  • Web-Community bedeutet: Sie müssen in der Gemeinschaft auch mitleben, sprich in Foren diskutieren, bloggen, Freundeskreise aufbauen usw. Erst dann werden Sie in der Gemeinschaft als vollwertiges Mitglied akzeptiert - und erst dann kann die Partner-Suche losgehen. Klingt anstrengender als bei einer Singelbörse - und ist es auch! 
  • Sie erfahren viel über andere Community-Mitglieder - und müssen im Gegenzug auch viel von sich offenbaren. Anonymität ist etwas anderes! Wenn Sie z.B. jemanden bei Facebook anschreiben, hat der oder die vollen Einblick in Ihr Leben. Noch bevor Sie sich jemals getroffen haben! 
  • Eine unserer Lieblingsgeschichten zum Thema "Anonymität in Web-Communities" geht so: Eine befreundete Grafikerin sprach auf XING einen Mann an und landete recht schnell mit ihm in der Kiste. Am nächsten Tag hatte sie dessen gesamte Firma auf ihrem XING-Profil zu Besuch. Der Vogel musste natürlich mit seiner Eroberung prahlen gehen... 

Fazit dieser ganzen Ausführungen zu Singelbörse und Web-Community:

Web-Communities eignen sich hervorragend für Singels, 

  • die eh schon in den virtuellen Welten zuhause sind
  • die dort gerne einen Teil ihrer Freizeit verbringen
  • denen es nichts ausmacht, mit dem "Singel"-Status hausieren zu gehen
  • die nichts bezahlen möchten

Singelbörsen dürften eher für Singels geeignet sein,

  • die bei der Partner-Suche zielstrebig vorgehen möchten
  • die bei der Partner-Suche anonym bleiben möchten
  • die keine Lust haben, ihr Leben ins Internet zu verlegen 

Unser Lieblingstipp an alle Singels, die es noch nicht so genau wissen, lautet aber: Probieren Sie doch einfach mal drei Singelbörsen und drei Web-Communites oder eine Erotik-Community aus. Das Ausprobieren ist auch bei den Singelbörsen völlig kostenlos!


Henning Wiechers beobachtet seit 2002 die Welt der Singlebörsen und gilt in den Medien als führender Fachmann zum Thema.



Weiterführende Artikel:


Die wichtigsten Singlebörsen-Testergebnisse:

Test Kontaktanzeigen-Sites

Test Partnervermitlung

Test Singlereise-Agentur

Test Sexpkontakt-Portale

seitensprung-agenturen

Test Dating-Apps

Kontaktanzeigen-
Sites
Partner-
vermittlung
Singlereisen Sexkontakt-
Portale
Seitensprung-
Agenturen
Dating-
Apps

Zur Startseite   |   Zum Seitenanfang

 

"Ob Kontaktanzeigen-Site, Partnervermittlung oder Seitensprung-Agentur - wir haben sie ALLE getestet!"

© metaflake 2003-2017. Alle Rechte vorbehalten. Alle Angaben ohne Gewähr.