Singles, hier klicken und Ihr kommt zur Startseite!


  Deutschlands Singles vertrauen uns seit 2003!
   Home   |   Tipps für Singles   |   News   |   Über uns   |   Presse   |   Studien   |   B2B   |   Kontakt

  » Kontaktanzeigen-Sites
  » Partnervermittlungen
  » Blinddate-Ausrichter
  » Seitensprung-Agenturen
  » Singlereisen
  » Osteuropa-Spezialisten

  » Singlechats/Singleforen
  » Mobile-Dating-Apps
  » Spezial-Singlebörsen
  » Gay-Dating
  » Spezielle Sexpartner
  » Andere Kontaktbörsen
  » Tipps für Singles
  » Partnerbörsen-Interviews
  » Alle Singlebörsen von A-Z
  » Buchtipps für Singles
  » Glossar: Online-Dating
  » Kuriositäten
  » Sitemap
  » Unser Online-Dating-Blog
  » Unser Flirt-Forum

     Singlebörsen-Vergleich
     gesamtes Web

Im Hardcore-Test Kostenloser Sex im Internet
Gibt es Portale für kostenlose Sexkontakte?

Ja, es gibt Portale mit angeblich komplett kostenlosen Sexkontakten. Aber sind diese Anbieter auch gut, seriös und sicher? Nein, diesen Zahn müssen wir ihnen gleich zu Anfang ziehen. Bei unserem Test der besten Portale für Sexkontakte entpuppte sich die Phrase "kostenlose Sexkontakte" entweder als leeres Werbeversprechen oder die AGB offenbarten, dass der Anbieter die Userdaten an Dritte verkauft. Wenn Ihnen das nichts ausmacht, dann mal los....

Kostenlose Portale für Sexkontakte vs Sexkontakte ofI

Um Missverständnisse gleich zu vermeiden, möchten wir zuerst diese zwei Begriffe unterscheiden:

  • Bei kostenfreien Sex-Portalen zahlen Sie absolut nichts.
  • Sexkontakte ofI bedeutet, dass die Mitglieder "ohne finanzielle Interessen" nach einem Sex-Partner suchen. Dies schließt aber nicht aus, dass das Sexkontakt-Portal Mitgliederbeiträge erhebt.
  Die besten Sex-Portale für Sexkontakte, die Sie kostenlos testen können:  
 




(Mehr...)




(Mehr...)

 

Komplett kostenfreie Sexkontakte = garantierter Fake-Alarm

Meistens bot sich unseren Testern nach der kostenlosen Anmeldung, immer wieder dasselbe Szenario: "MidnightGirl" und "PartyNixe" warten bereits auf Sie, und Sie haben 3 Minuten nach der Anmeldung auch schon eine Botschaft per E-Mail bekommen:

Hi, ich bin die geile Sandra, das Beste an mir sind meine Brüste, mein liebstes Hobby ist Sex – und dabei bin ich unheimlich aktiv und schreie laut vor Lust.

Tja, wer auf solche Fakes hereinfällt, ist selbst schuld!

Was denken Sie über solche verlockenden Angebote zum Thema kostenloser Sex? Meinen Sie wirklich, es ginge der geilen Sandra darum, Ihnen gratis die Brüste zum reinen Vergnügen hinzureichen, einfach so, aus dem Stand heraus? Oder könnte es vielleicht sein, dass es die Dame mit den schönen Brüsten gar nicht gibt und Sie – wie so viele andere Männer – von einem unseriösen Anbieter auf die Webseite gelockt werden sollen?

Ist „kostenloser Sex“ wirklich im Angebot?

Tatsächlich haben solche Abzocker unter den „Dating-Seiten“ ganz andere Interessen: Das Ziel dieser schwarzen Schafe in der Branche ist zumeist nicht „echter“ kostenloser Sex, sondern man möchte möglichst viele Männer auf die Seite locken, denn da gibt’s noch jede Menge künstlichen Sex, und der ist gar nicht kostenlos. Da wartet beispielsweise der „Camchat“ mit der molligen nimmersatten Rosi, die Sie letzte Woche schon drei Mal eingeladen hat, doch endlich mal die Webcam einzuschalten.

Sex kostenlos: Free Sex Chats und kostenlose Sex-Cams

Rosi ist natürlich nicht nur drall, sondern auch noch geil, und das soll sie dann veranlassen, mal gegen die üblichen Gebühren einen erotischen Chat zu absolvieren. Wenn Sie kein Freund von Camsex sind, locken die Anbieter eben mit etwas Anderem aus der Erotik-Zauberküche. Zum Beispiel ein paar billige, schnell abgedrehte Amateurpornos, die dem Webseitenbetreiber satte Gewinne bringen. Keine Panik, das ist nicht bei allen Websites für kostenlosen Sex so, aber Sie sollten schon genau hinschauen, ob Sie sich auf einem seriösen Portal befinden. Bei denen kommen Sie nämlich gegen eine Mitgliedschaftsgebühr dann zu richtigem kostenlosen Sex!

Kostenloser Sex auf Fremdgeh-Portalen - Die Testsieger:
***   C-Date   ***   Lovepoint    ***   Joyclub   ***

Meist ohne Kosten: Seriöse Sex- und Seitensprungforen

Bei den wenigen guten deutschen Foren, die es zum Thema Sex oder Seitensprung gibt, müssen sie sich zwar registrieren, zahlen aber für die Nutzung meistens nichts. Allerdings tauscht man sich hier nur aus. Sex-Dates werden nicht vermittelt.

Sexkontakte umsonst -  Leider eine Illusion

Wenn Ihnen wirklich kostenloser Sex wichtig ist, sollten Sie sich vorher darüber informieren, wo Sie sich gerade befinden. Zwar sagen die meisten Portale ihren Mitgliedern, dass man „finanzielle Interessen“ angeben muss, aber warum sollte dies jemand tun? Es ist ja viel interessanter, das Mitglied  erst mal scharf zu machen. Wenn er dann vor Lust lechzt, kann man ihm immer noch sagen: „Ey, Schatz, kostet aber 100 Mäuse.“

Schauen Sie sich am besten die Testberichte zu den Portalen für kostenlosen Sex an, dann können Sie nämlich am besten einschätzen, wo was an Kosten anfällt und was Sie dafür bekommen.

Sex Seiten kostenlos – Vertrauen Sie nur den getesteten Erotik-Börsen

Bei wirklich interessanten Erotik-Portalen wollen beide Partner das Gleiche: Sich gegenseitig Freude bereiten beim Sex, weil beide einfach Lust darauf haben. Meistens kann man eine Mitgliedschaft in Ruhe kostenlos ausprobieren – und das Beste daran: Der reale und hautnahe Sex ist am Ende dann wirklich kostenlos.

Kostenloser Sex nach der Echtheitsprüfung

Einige Sexkontakt-Communitys, erotische Special-Interest Seiten (Gay, Fetisch, BDSM) oder auch Amateursex-Portale erfragen sich von Ihren Mitgliedern einen Echtheits-Check, ehe Sie die vollen Funktionen der Seite nutzen und so auch in den Hochgenuss von kostenlosem Sex kommen.

Eine Ü18-Verifikation zum Beispiel ist auf den meisten Seiten mit deftigem Bildmaterial erfolderlich, erst dann dürfen Sie die XXX-Bilder anschauen. Und auch bei vielen Hetero-Erotik-Portalen braucht es eine Echtheitsprüfung, damit Sie aufgenommen werden und zum Beispiel 14 Tage kostenloser Sex in der Swinger-Community zur gelebten Wirklichkeit für Sie wird.


Aber auch hier gilt natürlich - und zwar v.a. für Männer:

Wer f*** will, muss freundlich sein!


Kostenloser Sex ist bei unseren Testsieger-Sexkontakt-Seiten zu finden!


 


Die besten Portale für kostenlose Sexkontakte in Ihrer Region

Kostenloser Sex in Baden-Württemberg
Kostenloser Sex in Bayern
Kostenloser Sex in Berlin
Kostenloser Sex in Brandenburg
Kostenloser Sex in Bremen
Kostenloser Sex in Hamburg
Kostenloser Sex in Hessen
Kostenloser Sex in MV (Mecklenburg-Vorpommern)
Kostenloser Sex in Niedersachsen
Kostenloser Sex in NRW (Nordrhein-Westfalen)
Kostenloser Sex in Rheinland-Pfalz
Kostenloser Sex im Saarland
Kostenloser Sex in Sachsen
Kostenloser Sex in Sachsen-Anhalt
Kostenloser Sex in Schleswig-Holstein
Kostenloser Sex in Thüringen



Weiterführende Links zum Thema "Kostenlose Sexkontakte":


Ähnliche Seiten, die wir für Sie zusammengestellt haben:


Der Autor:
Henning Wiechers beobachtet seit 2002 die Welt der Singlebörsen und gilt in den Medien als führender Fachmann zum Thema.
Seine Frau hat er allerdings nicht online kennen gelernt.


Ihr Feedback ist uns wichtig!

Haben Sie noch Fragen oder Anregungen zum Thema Kostenlose Sexkontakte?
Etwas Tolles oder Doofes im Netz erlebt? Dann schreiben Sie uns unter:
» kritik@singleboersen-vergleich.de
 


Letzte Aktualisierung im Mai 2017


Zurück zur Übersicht   |   Startseite

"Ob Kontaktanzeigen-Site, Partnervermittlung oder Seitensprung-Agentur - wir haben sie ALLE getestet!"

© metaflake 2003-2017. Alle Rechte vorbehalten. Alle Angaben ohne Gewähr.