Singles, hier klicken und Ihr kommt zur Startseite!


  Deutschlands Singles vertrauen uns seit 2003!
   Home   |   Tipps für Singles   |   News   |   Über uns   |   Presse   |   Studien   |   B2B   |   Kontakt

  » Kontaktanzeigen-Sites
  » Partnervermittlungen
  » Blinddate-Ausrichter
  » Seitensprung-Agenturen
  » Singlereisen
  » Osteuropa-Spezialisten

  » Singlechats/Singleforen
  » Mobile-Dating-Apps
  » Spezial-Singlebörsen
  » Gay-Dating
  » Spezielle Sexpartner
  » Andere Kontaktbörsen
  » Tipps für Singles
  » Partnerbörsen-Interviews
  » Alle Singlebörsen von A-Z
  » Buchtipps für Singles
  » Glossar: Online-Dating
  » Kuriositäten
  » Sitemap
  » Unser Online-Dating-Blog
  » Unser Flirt-Forum

     Singlebörsen-Vergleich
     gesamtes Web

Ein Wegweiser für Sparfüchse:
Welche Services sind bei der Partnerbörse kostenlos?

Im Gegensatz zu anderen hochentwickelten Dating-Ländern wie den USA oder England hat es in Deutschland noch keine kostenlose Partnerbörse wirklich geschafft, eine echte Alternative zu den Profi-Services zu werden. Was Sie aber wissen sollten: Die Marktführer unter den deutschen Singlebörsen können Sie kostenlos ausprobieren! Unsere nicht-kostenfreien Testsieger-Partnerbörsen können also erst einmal weitgehend ohne Bezahlung genutzt werden.

Das glauben Sie nicht? Doch, auch Partnerbörsen, die eigentlich immer Geld für eine Mitgliedschaft verlangen, haben kostenlose Features im Angebot. Das hängen gerade die bekannten Anbieter von Partnersuch-Seiten natürlich nicht an die große Glocke. Aber, wir haben für Sie recherchiert und alle Tipps sowie Tricks rund um die kostenlose Nutzung guter Partnerbörsen herausgefunden.

  Kostenlos ausprobieren:
Deutschlands beste Partnerbörsen
 
 




(Mehr...)




(Mehr...)

 

Schauen Sie mal, was die Marktführer alles bieten, ohne dass Sie dafür schon das Portemonnaie zücken müssen! Insbesondere für die Damen sieht es wirklich rosig aus, so viel sei schon einmal verraten. Die angebotenen Gratis-Services können Sie meist in breitem Umfang nutzen.

Kostenfreie Nutzung statt "Partnerbörse kostenlos"

  • Datingcafe
    Das Datingcafe können Sie 1 Woche lang als komplett kostenfreie Partnerbörse nutzen. Für Frauen und Männer!
  • LoveScout24 und NEU.DE
    Hier kostet nur das aktive Schreiben von Mails etwas. Lesen und antworten kostet nichts. Wer sich also ein schickes Profil bastelt und Premium-Mitglieder damit auf sich aufmerksam macht, kann unsere Testsieger als kostenfreie Partnerbörse einsetzen.
  • Parship, ElitePartner, eDarling & Co.
    Bei den niveauvollen Partnerbörsen für die Lebenspartnersuche sieht es etwas anders aus: Hier ist alles bis zum Kommunizieren kostenfrei. Wenn Sie allerdings eine Mail lesen oder schreiben möchten, geht es an die Kasse...
  • Die besten erotischen Partnerbörsen (JOYclub, C-Date, FirstAffair, Secret.de)
    Generell zahlen Frauen hier eigentlich nix, außer vielleicht eine SMS zur Echtheitsverifikation. Männer werden jedoch zur Kasse gebeten, allerdings kann Mann sich bei Secret.de kostenfreie Mails erspielen...
  • Die neuen Social-Dating-Portale (Lovoo, Badoo, meetone)
    Auf diesen Portalen sind im Allgemeinen vor allem junge Leute unterwegs und das Niveau ist relativ niedrig. Aber die großen Drei lassen sich völlig kostenlos benutzen, inklusive Mailversand. Nur für mehr Aufmerksamkeit muss man zahlen (z.B. "Heute abend bei den Hamburger Frauen in der Trefferliste ganz oben = 2,99€)

Vorsicht bei Gratis-Singleportalen

Ob Partnervermittlung, Kontaktanzeigen oder Blinddate – für die eigene Datensicherheit und Diskretion raten wir, nicht ohne weiteres eine Singlebörse zu wählen, die damit wirbt, komplett kostenfrei zu sein. Schauen Sie sich erst einmal bei den Profis um, welcher Service zu Ihnen am besten passt und nutzen Sie diese Partnerbörse kostenlos, soweit es möglich ist.

Im Partnerbörsen-Test: Überblick aller kostenlosen Nutzungsmöglichkeiten
der Partnervermittlungen wie Elitepartner.de oder Parship.de
der Kontaktanzeigen-Sites wie Lovescout oder neu.de

Und so wird für Sie praktisch jede Partnerbörse kostenlos

Unser Tipp: Verschaffen Sie sich einen Überblick und nutzen Sie die großen Partnerbörsen erst einmal gratis. Auf diese Weise erfahren Sie ohne zu bezahlen am schnellsten, welche Partnerbörse für Sie die richtige ist und können dann dort gezielt den zahlungspflichtigen Service in Anspruch nehmen, wo die Suche den meisten Erfolg verspricht. Die seriösen Partnerbörsen bieten zudem regelmäßig gratis Schnupperaktionen, tragen Sie sich also in den Newsletter ein, um darüber informiert zu werden.

Partnerbörse kostenlos oder 1 Euro zum Schnuppern investieren

Neben Einladungen, die Ihnen das Kennenlernen einer Partnerbörse kostenlos ermöglichen, gibt es auch die berühmt-berüchtigten 1-Euro-Schnupperangebote, die meist über 14 Tage laufen. Der schlagende Vorteil: Hier haben Sie quasi kostenlos die vollständigen Premium-Funktionen zur Verfügung! Und zwei Wochen reichen in der Regel auch aus, um ernsthaft zu testen, ob die Premium-Mitgliedschaft es bringt bei der getesteten Partnerbörse. Natürlich dürfen Sie das fristgerechte und ordentliche Kündigen nicht vergessen, sofern Sie nach 14 Tagen wieder aussteigen und sich erneut dem Thema Partnerbörse in kostenloser Variante zuwenden möchten.


Weiterführende Links zum Thema "Partnerbörse kostenlos":


Ähnliche Seiten, die wir für Sie zusammengestellt haben:


Der Autor:
Henning Wiechers beobachtet seit 2002 die Welt der Singlebörsen und gilt in den Medien als führender Fachmann zum Thema.
Seine Frau hat er allerdings nicht online kennen gelernt.


Ihr Feedback ist uns wichtig!

Haben Sie noch Fragen oder Anregungen zum Thema Partnerbörse kostenlos?
Etwas Tolles oder Doofes im Netz erlebt? Dann schreiben Sie uns unter:
» kritik@singleboersen-vergleich.de
 

Letzte Aktualisierung im August 2017


Zurück zur Übersicht   |   Startseite

"Ob Kontaktanzeigen-Site, Partnervermittlung oder Seitensprung-Agentur - wir haben sie ALLE getestet!"

© metaflake 2003-2018 - Impressum