Singles, hier klicken und Ihr kommt zur Startseite!


  Deutschlands Singles vertrauen uns seit 2003!
   Home   |   Tipps für Singles   |   News   |   Über uns   |   Presse   |   Studien   |   B2B   |   Kontakt

  » Kontaktanzeigen-Sites
  » Partnervermittlungen
  » Blinddate-Ausrichter
  » Seitensprung-Agenturen
  » Singlereisen
  » Osteuropa-Spezialisten

  » Singlechats/Singleforen
  » Mobile-Dating-Apps
  » Spezial-Singlebörsen
  » Gay-Dating
  » Spezielle Sexpartner
  » Andere Kontaktbörsen
  » Tipps für Singles
  » Partnerbörsen-Interviews
  » Alle Singlebörsen von A-Z
  » Buchtipps für Singles
  » Glossar: Online-Dating
  » Kuriositäten
  » Sitemap
  » Unser Online-Dating-Blog
  » Unser Flirt-Forum

     Singlebörsen-Vergleich
     gesamtes Web

  Online-Erotiktreffs im Test

Der komplette ALT-Test 2018

Auf dieser Seite finden Sie alles, was Sie über ALT.com wissen müssen, um sich für oder gegen eine Anmeldung zu entscheiden. Die Kurzfassung vorweg: Es gibt da draußen bessere Angebote!

ALT.com

US-amerikanisches Datingportal für spezielle Vorlieben, gegründet 2002

Gesamt-Bewertung:

Die Mitgliederstruktur von ALT.com:

150.000
jährlich aktiv
86 : 14

"Alt.com ist ein Nischenportal für speziellere sexuellen Vorlieben. Aufgrund der vielen gewerblichen Damen in Deutschland nicht besonders empfehlenswert."

Henning Wiechers
(testet seit 2003)

Deutlich besser als ALT.com:


1.
C-DATE DE


2.
Fetisch.de


3.
JOYclub

Und nun der ganze Test-Bericht:

Alt.com ist ein weltweit agierendes Kontakt-Portal für alternative Formen der Erotik (BDSM, Fetisch, Swinger usw.). Der Name steht nicht für das Alter der User - das ist bunt gemischt.

Das "Alt" ist eine Abkürzung für das Wort "ALTernativ".

Alt.com gehört zu den größeren dieser Art: Über 1 Million User sind als aktive Mitglieder angemeldet - davon rund 150.000 aus Deutschland.

Allerdings ist dieses Portal in Deutschland verboten, da es frei zugängliche pornografische Inhalte enthält, die nicht durch eine Altersprüfung geschützt sind. Hinter der Webseite steht die börsennotierte US-Firma Various Inc., die diverse Mainstream- & Nischen-Datingportale betreibt.

ALT.com im Test: Keine Empfehlung

Technisch gesehen handelt es sich um ein klassisches kostenpflichtiges Kontaktanzeigen-Portal, das auch auf Smartphones vernünftig angezeigt wird. Die wichtigsten Pros und Kontras lassen sich schnell auf den Punkt bringen:

Negativ im Test aufgefallen:

  • Die US-Zentrale ist nicht besonders gut darin, Damen mit finanziellen Interessen auszusortieren oder zumindest zu kennzeichnen. Dadurch weiss der Nutzer oft nicht, mit wem er es zu tun hat, denn die Gewerblichen tun natürlich so, als wären sie ganz normale Leute, die man for free daten kann.
  • Das Portal wurde im Sommer 2015 gehackt und viele intime Daten der Nutzer gerieten in die Öffentlichkeit. Wie gut man sich gegen eine Wiederholung des Vorfalls gerüstet ht, ist nicht bekannt.
  • Die Übersetzungen sind hin und wieder etwas holprig.

Positiv zu erwähnen:

  • Bandbreite: Die Liste umfasst 57 sexuelle Vorlieben. Zu jedem Eintrag findet man Tausende von Mitgliedern.
  • Aktivität: Im Normalfall sind immer einige Tausend User online und an die Hundert live im Sex-Webcamchat.
  • Features: Alt.com beinhaltet auch persönliche Blogs, Foren und Videos.

In Summe kommen wir nicht zu einer Empfehlung für Alt.com.

Beispiel einer negativen Alt.com Erfahrung von Userseite

Ein langjähriger Alt.com User, der das Portal mit kostenloser Standard-Mitgliedschaft nutzt, berichtete uns von einer zweifelhaften Methode, um Basismitglieder in den Premium-Bereich reinzukriegen. Alt.com scheint seit einiger Zeit deren Nachrichtenzentrum zu blockieren und so zu "motivieren", eine Gold Mitgliedschaft einzugehen. Die zahlenden Gold-Mitglieder werden auf diese Weise zusätzlich hinters Licht geführt, ihnen wird suggeriert und sie zahlen u.a. dafür, dass Alt.com ihre Nachrichten an alle Mitglieder weiterleitet. Da Basismitglieder die Nachrichten nicht mehr lesen können, werden sie auch nicht wirklich weitergeleitet…

ALT.com Erfahrungsberichte im Ländervergleich

Wir haben auch diverse Erfahrungsberichte im Internet zu diesem BDSM-Portal durchgearbeitet. Dabei sind wir zu folgendem Schluss gekommen: Es gibt Länder, in denen die User mit ALT.com recht zufrieden sind, insbesondere in den USA, aber z.B. auch in der Schweiz.

In Deutschland überwiegt klar die Kritik, v.a. bzgl. der schlechten Damenquote und den vielen Fakes.

ALT.com - Kostenlos:

  • BDSM-/Fetisch-Inserat aufgeben 
  • volle Suchfunktion (aber keine volle Inserat-Ansicht) 
  • Antworten auf Anfragen von Premium-Mitgliedern

ALT.com - Kosten und Preise:

Alle Mitglieder anflirten können:

  • 14,95 € / Monat (3 Mon. Laufzeit)
  • 23,95 € für einen Monat

Zusätzlich von Nichtzahlern kontaktiert werden können:

  • 23,95 € für einen Monat

Diese Services haben im Test besser abgeschnitten:


1.
C-DATE DE


2.
Fetisch.de


3.
JOYclub

Test-Kategorien, in denen dieser Dating-Service gelistet ist:

Typische Vertipper:

alt-com, alt.de, alte.com, alt.comm, ww.alt.com, alt.eu

Welche Alternative(n) gibt es?

Auch diese Dating-Seiten gehören zur selben Test-Kategorie. Vielleicht werden Sie bei einem der hier gelisteten Anbieter ja glücklich:

Regionale Stärke der Marktführer:

Bei welchem Sextreff warten in IHREM Bundesland am meisten Kontakte?

Der Autor:

Henning Wiechers beobachtet seit 2002 die Welt der Singlebörsen und gilt in den Medien als führender Fachmann zum Thema.
Die Test-Kategorie "Testsieger BDSM/Fetisch-Kontakte" aktualisiert er alle 3 Monate.

 

Zur Startseite   |   Zum Seitenanfang

"Ob Kontaktanzeigen-Site, Partnervermittlung oder Seitensprung-Agentur - wir haben sie ALLE getestet!"

© metaflake 2003-2018 - Impressum