Unsere Studien zum Online-Dating-Markt (2005 - 2018)

Herzlichen Glückwunsch: Sie haben den einzigen Platz im deutschen Web gefunden, an dem regelmäßig fundierte Zahlen zur Partnersuche im Internet veröffentlicht werden. Unsere Daten sind u.a. eingeflossen in Wikipedia, Dutzende wissenschaftliche Publikationen sowie in Hunderte Medienberichte zum Thema Singlebörsen, Online Dating & Co.

Schauen Sie sich in Ruhe um! Im Laufe der Zeit sind wir mit unseren Untersuchungen in ganz verschiedene Richtungen gegangen.

PDF-Studien im Smartphone unleserlich?

Schicken Sie sich für später am PC den Link zu dieser Seite:

Marktstudien zum Online-Dating in Deutschland:

Endlich wissen wir, wie gut die Segment-Marktführer Parship, LoveScout24 und Lovoo wirklich darin sind, Dates und Partnerschaften zu vermitteln.

Dazu haben wir im Laufe des Jahres 2017 insgesamt 4.024 zahlende Kunden dieser Datingportale befragt.

  • 17 Seiten PDF
  • veröffentlicht im Januar 2018

Fakten, Fakten, Fakten:
Der Online-Dating-Markt 2015/2016

Alle wesentlichen Fakten zum Online-Dating in Deutschland auf einen Blick: Anbieter, Nutzer, Umsätze. Mit einem Special zum Graumarkt.

  • 22 Seiten PDF
  • veröffentlicht im September 2016

Zum Vergleich:
Die Online-Dating-Marktstudien aus den Vorjahren

Unsere Untersuchungen zum Online-Dating in Deutschland starteten mit dem legendären "Online-Dating-Report 2005", damals eine absolute Pionierarbeit.

Hier haben Sie Zugriff auf all unsere Werke!

Weitere Studien zum Dating im deutschsprachigen Raum:

Untersuchung im Frühjahr 2016:
Sicherheitsrisiko Dating-Apps

Welche Rechte nehmen sich die 15 beliebtesten Android-Dating-Apps im Zuge der Installation heraus? Auf welche Bereiche des Smartphones (Kontakte, Bilder, Standort) haben sie danach Zugriff?

  • online verfügbar
  • veröffentlicht im April 2016

Telefonbefragung von 827 deutschen Standesämtern:
Vom Online-Dating zum Traualtar

Wie erfolgreich Online-Dating-Portale darin sind, Ehen zu stiften, war bislang nicht erforscht. Wir haben nun den ersten Baustein geliefert und direkt alle deutschen Standesämter befragt. 827 lieferten uns verwertbare Aussagen.

  • 9 Seiten PDF
  • veröffentlicht im Oktober 2013

Deutschland, Österreich, Schweiz:
Der Mobile-Dating-Markt 2013

Diese erste komplette Übersicht über die Anbieter- und Nutzersituation im Bereich des deutschsprachigen Mobile-Dating basiert auf unserer Befragung von 70 führenden Anbietern.

  • 20 Seiten PDF
  • veröffentlicht im Juni 2013

Wir haben einfach mal die wichtigsten Erkenntnisse zur Internet-Partnersuche in Deutschland in ein schickes langes Schaubild gestopft...

  • im PDF & JPG-Format
  • veröffentlicht im August 2008

Sind Sie überhaupt bereit für Dating-Studien?

Studien zum Online-Dating international:

Kennen Sie den Big-Mac-Index zum Vergleich der Kaufkraft in verschiedenen Ländern? Sowas Ähnliches ist der AFF-Index: Er misst die Mitglieder bei AdultFriendFinder, um ein Idee zu bekommen, wie groß das Online-Dating in welchem Land ist...

Wir stellen die Jahre 2016 und 2007 gegenüber.

  • 15 Seiten PDF
  • veröffentlicht im Januar 2017

Bei dieser aktuell am weitesten verbreiteten Betrugsmasche ergaunern die afikanischen Hintermänner weltweit über 200 Millionen Euro jährlich. Wir haben das ganze Business für Sie in einer Grafik zusammengefasst.

  • im PDF & JPG Format
  • veröffentlicht im August 2013

Die erste Aggregation unserer 10 nationalen Online-Dating-Studien gibt Ihnen einen Überblick über die Bedeutung der Online-Partnersuche in Europa.

  • 7 Seiten PDF
  • veröffentlicht im Mai 2013

Über dem Tellerrand geschaut:
Fakten zu wichtigen Online-Dating-Märkten in Europa

Wir untersuchen nicht nur regelmäßig den deutschen Online-Dating-Markt, sondern auch die in anderen bedeutenden Ländern Europas. Soviel dürfen wir Ihnen schon verraten: Obwohl Deutschland mehr Einwohner hat, ist der Umsatz in England am höchsten.

Die Links führen Sie in die Pressebereiche unserer Vergleichsportale für das jeweilige Land. Dort finden Sie die aktuellen Ausgaben in der entsprechenden Sprache:

Studien zum Online-Dating von anderen:

Die Verbraucherzentrale klärt auf:
Marktüberblick Online-Dating-Portale 2017

Die "Marktwächter" kritisieren - wie es eben ihre Aufgabe ist - diverses Rechtliches an den Singlebörsen, kommen insgesamt aber zu einem relativ positiven Bild der Branche.

  • 37 Seiten PDF
  • veröffentlicht im Oktober 2017

Nicht von uns, aber leider geil:
statista - Dating Services 2016

Die Datenkrake statista hat aus all dem, was sie so in ihrem Archiv finden konnte, eine schöne Aggregation zu weltweiten Online-Dating-Marktzahlen gemacht.

  • 14 Seiten PDF
  • veröffentlicht im November 2016

Ältere Grundlagen-Studien zum Online-Dating in Deutschland:

Über 50 der 80 bedeutendsten Online-Dating-Portale beantworteten unseren Fragebogen mit 68 Themenkomplexen zu eingesetzten Technologien, Marketingstrategien, Monetarisierungsansätzen & Zukunftserwartungen.

  • 87 Seiten PDF (65 farbige Abbildungen)
  • veröffentlicht im Mai 2007

Die Grundlagenstudie:
Der Online-Dating-Report 2005

Wir bieten Ihnen die bis heute immer noch einzige umfassende Analyse zum selbst für viele Insider völlig undurchsichtigen deutschen Online-Dating-Markt.

Der Report wurde damals zu einem Preis von 250 Euro über 500x verkauft und fand Eingang in über 100 wissenschaftliche Arbeiten, Presseberichte usw.

  • 149 Seiten PDF (46 farbige Abbildungen)
  • 2. Auflage
  • veröffentlicht im Februar 2006

Wer datet warum im Internet?
Der Online-Dating-Nutzer 2005

Das Thema "Online-Dating" ist zwar in aller Munde, der "Nutzer an sich" war bislang aber ein weitgehend unbekanntes Wesen. Mit der hier vorgestellten Studie wird erstmals ein übergreifenderes und valides Bild gezeichnet. Sie basiert auf der Befragung von rund 1.100 Personen, die Online-Dating-Angebote in Anspruch nehmen.

  • 117 Seiten PDF (97 farbige Abbildungen)
  • veröffentlicht im Oktober 2005

Was denken die Dater?
Online-Dating-Umfragen 2003-2009

In regelmäßigen Abständen befragten wir unsere Leser zu Themen wie "Hatten Sie schon mal ein Internet-Date?" oder "Wie viel Geld würden Sie für eine Singlebörse ausgeben?" Die gesammelten Werke haben wir in ein PDF gepackt.

  • 24 Seiten PDF
  • veröffentlicht im Dezember 2009

Ihre Ansprechpartnerin:

Pamela Moucha »

Löchern Sie unsere Expertin & Pressesprecherin mit Ihren Fragen!

» Telefon: 0221-130 87 10
» Mail: presse@singleboersen-vergleich.de

Mehr zum Thema:

Von der Presse - für die Presse »

Sind Sie ein Journalist und benötigen Unterstützung bei der Recherche? Protagonisten? Fragen Sie uns - wir helfen gerne!

Über uns »

Wer steht eigentlich hinter dem "Großen Singlebörsen-Vergleich"? Und wie wird getestet? Sind wir unabhängig?

nutzen jährlich dieses Vergleichsportal.

Danke für das Vertrauen!


Empfohlen u.a. von: