Singles, hier klicken und Ihr kommt zur Startseite!


  Deutschlands Singles vertrauen uns seit 2003!
   Home   |   Tipps für Singles   |   News   |   Über uns   |   Presse   |   Studien   |   B2B   |   Kontakt

  » Kontaktanzeigen-Sites
  » Partnervermittlungen
  » Blinddate-Ausrichter
  » Seitensprung-Agenturen
  » Singlereisen
  » Osteuropa-Spezialisten

  » Singlechats/Singleforen
  » Mobile-Dating-Apps
  » Spezial-Singlebörsen
  » Gay-Dating
  » Spezielle Sexpartner
  » Andere Kontaktbörsen
  » Tipps für Singles
  » Partnerbörsen-Interviews
  » Alle Singlebörsen von A-Z
  » Buchtipps für Singles
  » Glossar: Online-Dating
  » Kuriositäten
  » Sitemap
  » Unser Online-Dating-Blog
  » Unser Flirt-Forum

     Singlebörsen-Vergleich
     gesamtes Web

foto interview Litux von SMCommunity

Exklusiv-Interview mit:

Litux
stellv. Geschäftsführer SMCommunity (ehem. SadoMaso-Chat)

vom 12. Dezember 2012

» ... erst zum Test von SMCommunity
» Übersicht: Alle Partnerbörsen-Interviews

Weitere Infos rund um SMCommunity:

Weiter zu SMCommunity:!

Wie vielversprechend ist SMCommunity? Wie viele Mitglieder sind täglich online? Wie ist das Preisniveau?

Fakten über SMCommunity


Anhänger aller denkbaren SM-Spielarten und Fetische bekommen bei der SM Community ein Forum, um sich kennen zu lernen, auszutauschen und auch im realen Leben zu treffen.

Auf der Homepage heißt es liebevoll über den Namen des Portals: SM Community, "Geboren als SadoMaso-Chat", denn vor kurzem änderte das mittlerweile seit 12 Jahren bestehende führende BDSM-Portal in Deutschland seinen offiziellen Titel. Wir hatten die aufregende Gelegenheit, den stellvertretenden Geschäftsführer Litux (sein Pseudonym)
über alles zu befragen, was wir schon immer mal über die SM Community wissen wollten.

Für unsere Mitglieder ist Sadomaso nicht NUR "ein Spiel", sondern eine Lebensphilosophie!

Litux, bitte beschreiben Sie uns doch mal ein typisches Mitglied Ihrer SM-Community!

Ein typisches Mitglied bei uns ist Mitte 40 und finanziell stark und sucht auf unserem Portal Gleichgesinnte mit ähnlichen Präferenzen, um miteinander "Spielen" zu können. Denn für unsere Mitglieder ist Sadomaso nicht NUR "ein Spiel", sondern eine Lebensphilosophie! Wir bereichern vielen unserer Mitgliedern mit der SMCommunity das Leben.


Ist Ihr Portal eher etwas für Profis oder fühlen sich auch Anfänger bei Ihnen wohl, die noch neu in der Szene sind?

Unser Portal ist sowohl für Anfänger als auch für Profis bestens geeignet. Wir legen großen Wert darauf, es so zu gestalten, dass alle Menschen mit unserem Portal zurecht kommen. Unser Ziel ist, Gleichgesinnte zusammen zu bringen und dazu haben wir unzählige Funktionen, die unsere Mitglieder sowohl als Profi als auch Anfänger benutzen können, um schnell Kontakt zu knüpfen. Zusätzlich bieten wir einen kostenlosen Leitfaden mit über 60 Seiten an, der sowohl Begrifflichkeiten, Normen, Szene-Regeln als auch Funktionen in unserem Portal gründlich erklärt.


Welche Hilfsmittel bekommen Einsteiger bei Ihnen?

Wir bieten wie gesagt als das wichtigste Hilfsmittels für Einsteiger den kostenlosen Leitfaden "SM und Fetisch-Kontakte über das Internet" (PDF-Datei). Weiterhin bieten wir einen telefonischen Support (normale deutsche Festnetznummer) und auch eine technische Hotline an.

Wir wissen, dass unsere Mitglieder uns gerne anrufen, auch wenn es sich um inhaltliche Fragen handelt - und deshalb werden Sie bestens telefonisch beraten. Zusätzlich bieten wir noch ein spezielles Lexikon an. In diesem Lexikon werden SM-Begriffe und ganz spezielle Fachbegriffe erläutert.


Wie alt sind die SMCommunity-User typischerweise - und wie sieht es mit dem Frauen- bzw. Pärchen-Anteil aus?

Wir haben sehr viele Pärchen, aber auch sehr viele Frauen auf unserem Portal. Man muss dazu noch sagen, dass es sehr viele zahlende Frauen-Profile bei uns gibt. Wir haben ungefähr 40% Frauen und 60% Männer auf unserem Portal.

Außerdem bieten wir für Paare eine extra Sektion, wo sich Paare als solche vorstellen können und "unter sich" sind. Fast hätte ich es vergessen... Das älteste Mitglied bei uns ist 1924 geboren ... Daran können Sie sehen, dass unser Portal nicht nur für Anfänger und Profis, sonder auch für ältere Menschen unheimlich gut geeignet ist.


Wie viele Leute loggen sich monatlich ungefähr bei Ihnen ein?

Wir haben zur Zeit 45.000 aktive Mitglieder, die sich regelmäßig einloggen.


Welche Fetische und SM-Vorlieben kommen bei Ihnen auf der Plattform am häufigsten vor?

Auf unserem Portal haben wir sehr viele dominante Frauen und devote Männer/Sklaven. Mann muss dazu sagen, dass wir mittlerweile über 12 Jahre mit unserem Portal online sind, daher haben wir alle Neigungen und Personen mit speziellen Charakterzügen bei uns als Mitglieder.


Und vielleicht haben Sie ja ein schönes Beispiel für einen ganz besonders ausgefallenen Fetisch?

Ja, das habe ich in der Tat. Ich habe auf unserem Portal eine ganz besondere Neigung entdeckt. Diese Neigung nennt sich "Pyrophilie". Pyrophilie bedeutet im SM-Kontext, dass eine Person durch das Legen eines Feuers erregt bzw. angeturnt wird. Was auch noch erwähnenswert wäre, sind die Adult-Babys bzw. Windelfetischisten.


Bleiben die Leute in der Regel auf der virtuellen Ebene oder treffen Ihre User sich auch im wahren Leben?

Zwei Mitglieder lernen sich im Portal kennen. Danach findet ein Telefonat statt und wenn das zu "Sympathie" führt, kommt es zu einem Treffen an einem öffentlichen Platz in der Stadt.

Unsere Mitglieder treffen sich sehr häufig im wahren Leben, nachdem sie sich auf unserem Portal kennengelernt haben. Der normale Ablauf ist wie folgt: Zwei Mitglieder lernen sich im Portal kennen. Danach findet ein Telefonat statt und wenn das zu "Sympathie" führt, kommt es zu einem Treffen an einem öffentlichen Platz in der Stadt.

Uns sind Fälle bekannt, wo unsere Mitglieder sogar irgendwann geheiratet haben. Wir haben viele Anrufe, bei denen sich die Mitglieder bei uns bedanken, weil sie ihren Lebenspartner bei uns kennengelernt haben. Wir betrachten es als unsere Aufgabe dafür zu sorgen, dass sich unsere Mitglieder auch im wahren Leben treffen. Das machen wir zum Beispiel mit unserem bekannten und legendären "Chatter-Treffen", das einmal im Jahr stattfindet.


Ihre jährlichen User-Treffen sind legendär, wurde uns zugetragen ;-) Wie müssen wir uns das denn vorstellen?

Wir mieten eine große SM-Location, die sich meist in NRW, also mittig in Deutschland befindet. Es muss extra eine SM-Location sein, damit die Mitglieder auch die Möglichkeit haben, miteinander zu "spielen". Danach geben wir ca. 2 Monate vorher auf unserem Portal das Treffen bekannt und schreiben zusätzlich noch Emails an unsere Mitgliedern, dass es bald wieder ein Treffen stattfinden wird.

Die Kosten für unseren Mitglieder wie z.B. Eintrittsgeld oder die Getränke bzw. Essen, das dort verkauft wird, sind sehr moderat. Unser Ziel mit dem Treffen ist nicht, etwas dazu zu verdienen, sondern das reale Treffen der Mitglieder untereinander zu fördern. Die Mitglieder, die zu dem Treffen kommen, sind aus fast allen Gebieten in Deutschland und sogar aus der Schweiz bzw. Österreich.


Den "SadoMaso-Chat" gibt es ja schon seit 2000, kürzlich benannten Sie sich in "SMCommunity" um. Warum das?

Wir betreiben Sadomaso-Chat seit Oktober 2000 und sind mittlerweile die größte SM Community im deutschsprachigen Raum. Sadomaso-Chat hat als reiner Chat angefangen, im dem die Mitglieder klassisch chatten konnten. Unser Portal ist mit der Zeit zu einer riesigen Community gewachsen, daher haben wir mit dem Relaunch einen passenderen Namen gewählt, der den aktuellen Stand würdigt - SMCommunity ist heute wie ein "Facebook der SM-Szene".


Welche neuen Features warten in der SMCommunity seit Ihrem großen Relaunch?

Wir bieten ein größeres und besseres Forum an. Dazu werden wir unsere Chat-Software noch mehr erweitern und mit Cam-Funktionalität ausstatten. Ein kompletter Magazinbereich mit regelmässigen neuen Artikeln und Szene-News ist auch bereits fertig gestellt und geht in Kürze online.

Zusätzlich werden wir noch eine "Newswand" (ähnlich wie der Pinnwand auf Facebook) integrieren, weil wir schon seit Jahren stark auf Social-Networking setzen und möchten, dass der aktive Kontakt zwischen den Mitgliedern auch nach einem Treffen über das Internet fortbesteht.


Sie sind ja erst seit 5 Jahren dabei - was dachten Sie während Ihrer ersten Arbeitswochen ob der doch recht ungewöhnlichen Thematik?

Ich habe als Softwareentwickler in der Firma angefangen und nach einigen Jahren wurde ich zum stellvertretenden Geschäftsführer ernannt. Damals war alles, was mit Sadomaso und ähnlichem zu tun hatte, sehr neu und spannend für mich. Ich konnte dadurch meine Neigungen besser hervorheben und vertiefen. Man muss mit der Thematik sehr vertraut sein, um die Mitglieder zu verstehen. Das ist etwas, was uns alle in der Firma auszeichnet.


Und unser Klassiker zum Schluss: Wo sehen Sie die SMCommunity in 5 Jahren?

Wir sind zur Zeit die erste und größte SM Community in deutschsprachigem Raum. Unsere Arbeit und Bemühungen richten sich natürlich darauf, diese Position weiterhin zu halten.

So langsam merken wir, dass wir nicht nur eine Dating-Plattform sind, sondern auch immer mehr ein SocialNetwork-Portal werden, daher werden wir in diese Richtung weiter investieren und auch Social-Dating in diesem Segment anbieten. Auch der mobile Bereich in diesem Sektor wird bis dahin von uns gut besetzt sein. In 5 Jahren sehe ich uns als mächtigste und umfangreichste SM-Network-Dating-Community, die ihresgleichen sucht!


Litux, wir bedanken uns ganz herzlich für das interessante Gespräch und wünschen Ihnen mit der SMCommunity weiterhin das Allerbeste!


SMCommunity screen


Wer hat das Interview durchgeführt?

Pamela Moucha arbeitet seit vielen Jahren als Redakteurin und Singlebörsen-Testerin und ist unsere Ansprechpartnerin für die Medien sowie Interviews mit den Machern der Branche.

        Ähnliche Interviews neben diesem mit "SMCommunity":

    

Irene Hübner (MomsDadsKids - 06.02.2017)

    

Katarzyna Bieber (PolishHarmony - 29.09.2016)

    

Franky P. (SDC SwingerDateClub - 02.07.2013)

    

Ingo Möbius und Andy Laufer (Online-Dating-Ghostwriter - 24.01.2013)

    

Brandon Wade (Sugardaddy-Börsengründer - 07.08.2012)

    

Thomas Schröder (InterFriendship.de - 11.04.2012)

    

Jürgen Meier (Koelner-Single.de - 30.03.2011)

    

Marianne & Sven Exter (50plus-Treff.de - 30.09.2009)

    

Übersicht über alle 116 Partnerbörsen-Interviews

Die wichtigsten Partnerbörsen-Testergebnisse:

Test Kontaktanzeigen-Sites

Test Partnervermitlung

Test Singlereise-Agentur

Test Sexpkontakt-Portale

seitensprung-agenturen

Test Dating-Apps

Kontaktanzeigen-
Sites
Partner-
vermittlung
Singlereisen Sexkontakt-
Portale
Seitensprung-
Agenturen
Dating-
Apps
 

Zur Startseite   |   Zum Seitenanfang

"Ob Kontaktanzeigen-Site, Partnervermittlung oder Seitensprung-Agentur - wir haben sie ALLE getestet!"

© metaflake 2003-2018 - Impressum