Singles, hier klicken und Ihr kommt zur Startseite!


  Deutschlands Singles vertrauen uns seit 2003!
   Home   |   Tipps für Singles   |   News   |   Über uns   |   Presse   |   Studien   |   B2B   |   Kontakt

  » Kontaktanzeigen-Sites
  » Partnervermittlungen
  » Blinddate-Ausrichter
  » Seitensprung-Agenturen
  » Singlereisen
  » Osteuropa-Spezialisten

  » Singlechats/Singleforen
  » Mobile-Dating-Apps
  » Spezial-Singlebörsen
  » Gay-Dating
  » Spezielle Sexpartner
  » Andere Kontaktbörsen
  » Tipps für Singles
  » Partnerbörsen-Interviews
  » Alle Singlebörsen von A-Z
  » Buchtipps für Singles
  » Glossar: Online-Dating
  » Kuriositäten
  » Sitemap
  » Unser Online-Dating-Blog
  » Unser Flirt-Forum

     Singlebörsen-Vergleich
     gesamtes Web

  Glossar zu Begriffen aus der Welt der Singlebörsen

Stichwort / Definition "Datenschutz"

Beim Thema Datenschutz geht es unter anderem darum, wer was mit personenbezogenen Informationen über Menschen anstellen darf. Datenschutz-Rechte hat man gegenüber allen Institutionen, die persönliche Angaben speichern, also auch gegenüber Anbietern von Partersuch-Portalen.

Online-Parnersuch-Anbieter dürfen niemals ohne Vorwarnung die Anschrift und Telefonnummer von Kunden in der Anzeige veröffentlichen oder Statistiken bereitstellen, die beispielsweise aussagen würden  "Peter hat 234 Frauen angeflirtet, aber nur 4 haben geantwortet".

Heikel wird es auch dann, wenn ein Anbieter eine persönliche E-Mail-Adresse ganz gezielt mit den Angaben, die jemand zum Thema "Einkommen" oder "Lieblingsreiseziel" macht, verknüpft und an Adresshändler der Werbeindustrie weiterverkauft.

Sicherheit in Online-Partnerbörsen und Web-Communitys:
Datenschutz, Facebook-Login und andere Spuren 

Es empfiehlt sich daher stets die AGB zu lesen, um zu erfahren, ob Anbieter von Online-Partnervermittlungen sich das Recht einräumt, personenbezogene Informationen zu irgendwelchen Zwecken an Dritte weiterzugeben.

Seit einigen Jahren sind alle Internetseiten, die solche Infos verarbeiten, dazu verpflichtet, in einer Datenschutz-Erklärung zu erläutern, was mit den Fakten und Informationen über Personen geschieht (EU-Recht).

Zu den persönlichen Rechten gehört es grundsätzlich, dass man Personen schriftlich Auskunft geben muss, was über diese gespeichert ist.

Genug von der "Datenschutz"-Theorie?

Auf in die Praxis:

 

 

Wer hat das hier über "Datenschutz" geschrieben?

Pamela Moucha arbeitet seit vielen Jahren als Redakteurin und Singlebörsen-Testerin und ist unsere Ansprechpartnerin für die Medien sowie Interviews mit den Machern der Branche.


Letzte Aktualisierung im Mai 2017


Zurück zur Glossar-Übersicht   |   Startseite

Zur Übersicht:



» Alle Glossar-Einträge

Unsere wichtigsten
Singlebörsen-Tests im Überblick:

"Ob Kontaktanzeigen-Site, Partnervermittlung oder Seitensprung-Agentur - wir haben sie ALLE getestet!"

© metaflake 2003-2018 - Impressum