Singles, hier klicken und Ihr kommt zur Startseite!


  Deutschlands Singles vertrauen uns seit 2003!
   Home   |   Tipps für Singles   |   News   |   Über uns   |   Presse   |   Studien   |   B2B   |   Kontakt

  » Kontaktanzeigen-Sites
  » Partnervermittlungen
  » Blinddate-Ausrichter
  » Seitensprung-Agenturen
  » Singlereisen
  » Osteuropa-Spezialisten

  » Singlechats/Singleforen
  » Mobile-Dating-Apps
  » Spezial-Singlebörsen
  » Gay-Dating
  » Spezielle Sexpartner
  » Andere Kontaktbörsen
  » Tipps für Singles
  » Partnerbörsen-Interviews
  » Alle Singlebörsen von A-Z
  » Buchtipps für Singles
  » Glossar: Online-Dating
  » Kuriositäten
  » Sitemap
  » Unser Online-Dating-Blog
  » Unser Flirt-Forum

     Singlebörsen-Vergleich
     gesamtes Web

  Glossar zu Begriffen aus der Welt der Singlebörsen

Stichwort / Definition "Casual Dating"

Casual-Dating ist ein Modebegriff aus der englischsprachigen Welt und wurde in Deutschland durch den Anbieter C Date bekannt. Viele Deutsche kennen Begriffe wie "Casual wear" (Freizeitkleidung) oder "Casual friday" (Lockere Bürokleidung am Freitag) und denken, dass es bei Casual-Dating um Freizeit-Treffen geht, z.B. zum Grillen. Das ist falsch! Auf Casual Dating Seiten geht es um unverbindliche Verabredungen für Gelegenheitssex.

Casual-Dating ist deshalb eigentlich eher eine Verkürzung von "Dating zwecks Casual Sex". Den Begriff erfanden Marketing-Profis im Internet. Vor ungefähr 2008 gab es nur "normales Dating" für Singles und "Adult-Dating", das bis dahin sehr pornolastig war und nur wenig Frauen begeistern konnte. Sie schufen daher eine neue Sparte namens Casual-Dating, eine niveauvollere und frauenfreundlichere Form des erotischen Datings.

Unser Casual-Dating-Test

Wir haben uns die Affairenportale in Deutschland angesehen. Insgesamt kann man sagen: Das Casual-Dating-Konzept ging auf. Marktführer ist heute weltweit ein Unternehmen namens C-Date - mit rund 20 Millionen Aktiven:


Testbericht zu "C-Date.de" lesen...


Im Zuge unseres Casual-Dating-Tests haben wir noch mehr gute Portale gefunden, die entweder wie offene Marktplätze aufgebaut sind, so das Sie alle anderen Casual-Dater-Profile durchstöbern können. Oder die Mitgliederdatenbanken sind geschlossen und man bekommt auf Basis der Suchvorgaben ausgewählte Kontaktvorschläge. Das ist natürlich deutlich diskreter.

Unsere Casual-Dating-Erfahrungen

Natürlich melden sich auch bei den Casual-Dating-Webseiten überwiegend Männer an: Die Frauenqoute liegt bei etwa 15-20%.

Aber: Nur der zahlende Mann darf die Frauen ansprechen! Frauen hingegen agieren kostenlos. Dadurch entsteht im Inneren der Webseiten ein Kommunikationsbereich (sozusagen die Tanzfläche), in dem Sie wirklich gute Casual-Dating-Erfahrungen machen können, denn dort ist das Verhältnis von "zahlenden Männern" zu "Frauen" durchaus ausgeglichen.

Aber wie überall ist es für Männer natürlich so, dass man die guten Casual-Dating-Erfahrungen nicht geschenkt bekommt. Wer ein positives Damenfeedback anstrebt und Treffen verabreden möchte, der sollte sich schon freundlich, interessant und fantasievoll rüberbringen...

Lesen Sie hier noch einmal nach, wo und wie Sie Kontakte für Casual Dating online finden können. Darüber hinaus haben wir auch noch mal alle Infos zum Thema Casual Dating zusammengefasst.

Genug von der "Casual Dating"-Theorie?

Auf in die Praxis:

 

 

Wer hat das hier über "Casual Dating" geschrieben?

Pamela Moucha arbeitet seit vielen Jahren als Redakteurin und Singlebörsen-Testerin und ist unsere Ansprechpartnerin für die Medien sowie Interviews mit den Machern der Branche.


Letzte Aktualisierung im Mai 2017


Zurück zur Glossar-Übersicht   |   Startseite

Zur Übersicht:



» Alle Glossar-Einträge

Unsere wichtigsten
Singlebörsen-Tests im Überblick:

"Ob Kontaktanzeigen-Site, Partnervermittlung oder Seitensprung-Agentur - wir haben sie ALLE getestet!"

© metaflake 2003-2018 - Impressum