Singles, hier klicken und Ihr kommt zur Startseite!


  Deutschlands Singles vertrauen uns seit 2003!
   Home   |   Tipps für Singles   |   News   |   Über uns   |   Presse   |   Studien   |   B2B   |   Kontakt

  » Kontaktanzeigen-Sites
  » Partnervermittlungen
  » Blinddate-Ausrichter
  » Seitensprung-Agenturen
  » Singlereisen
  » Osteuropa-Spezialisten

  » Singlechats/Singleforen
  » Mobile-Dating-Apps
  » Spezial-Singlebörsen
  » Gay-Dating
  » Spezielle Sexpartner
  » Andere Kontaktbörsen
  » Tipps für Singles
  » Partnerbörsen-Interviews
  » Alle Singlebörsen von A-Z
  » Buchtipps für Singles
  » Glossar: Online-Dating
  » Kuriositäten
  » Sitemap
  » Unser Online-Dating-Blog
  » Unser Flirt-Forum

     Singlebörsen-Vergleich
     gesamtes Web

  Infos zu großen Partnerbörsen: The Casual Lounge Kosten

Info -  The Casual Lounge Kosten

Ja, was denn nun:
Welche Kosten gibt es bei The Casual Lounge 2017?

TheCasualLounge.de Screenshot

TheCasualLounge.de - so sieht's aus

The Casual Lounge Kosten & Preise im Überblick

Bei TheCasualLounge handelt es sich um eine 2014 gestartete Schweizer Plattform für Erotikkontakte, die gigantische Zuwachsraten verzeichnet und im Gegensatz zu vielen ähnlichen Portalen auf eine erstaunlich hohe Antwortquote der Damen kommt. 2015 wurde das Portal auch für den deutschen Markt geöffnet und weckt auch bei uns die Lust auf ein erotisches Abenteuer.

Grundsätzlich kann man zu der Preis-Gestaltung festhalten:

Qualität hat ihren Preis...

Dazu folgende Erläuterung:

  • In unseren Tests haben wir herausgefunden, dass kostenlose Erotiktreffs generell nichts taugen, da die Männer dort alle halbwegs attraktiven Damen mit der E-Mail-Schrotflinte abschiessen. Dass eine Frau unter 500 Zuschriften gerade Ihre beantwortet, ist doch sehr unwahrscheinlich...
  • Und dann gibt's zahllose Erotiktreffs, die teuer sind - und leider auch nichts taugen. Die Eigentümer bewerben ihre Dienste auf Pornoseiten (wo keine Frauen sind) und locken die Herren mittels Animateurinnen an die Kasse.
  • Übrig bleiben einige Services wie TheCasualLounge, die unseren Test überlebten. Hier treffen bezahlende Herren in relativ gleicher Zahl auf Damen, die nicht zahlen müssen. Sowas ist rar wie Einhörner.

Im Detail: Die TheCasualLounge-Kosten 2017

Wir geben Ihnen hier die Übersicht, lesen Sie weiter unten, warum es sich bei den TheCasualLounge-Gebühren um ein besonders faires Modell handelt:

Kostenlose Services bei TheCasualLounge.de:
  • Für Frauen ist alles kostenlos.
  • Männer dürfen kostenlos:
    - Profile mit Fotos gucken
    - Mails schreiben
    - sehen, wer antwortet
Premium-Services:
  • Das Lesen von Mails kostet für Männer dann:
    - 29,90 € / Monat (12 Monate Laufzeit)
    - 39,90 € / Monat (6 Monate Laufzeit)
    - 49,90 € / Monat (3 Monate Laufzeit)

Fairer Ansatz für die CasualLounge-Preise

Frauen, die bei Internet-Erotiktreffs in der Minderheit sind, brauchen nirgendwo etwas zu zahlen - für sie sind auch die CasualLounge-Kosten bei Null.

Für Männer läuft es auf den kostenpflichtigen erotischen Datingseiten normalerweise so: Männer dürfen Mails erst schreiben und lesen, nachdem sie bezahlt haben. D.h. Sie bezahlen, schreiben 100 Frauen an - und hoffen dann auf Antworten. Wenn keine kommen, sind Sie entweder bei einem Abzocker gelandet oder der Fehler liegt bei Ihrer Anmache.

Dieses Risiko haben Sie bei TheCasualLounge nicht!

Die Preise bei TheCasualLounge.de für das Verfassen von Mails beträgt für Männer NULL Euro! Sie können also ein Gratis-Login machen und erstmal 100 Frauen anschreiben.

Erst, wenn Sie sehen, dass Ihnen diverse Damen tatsächlich geantwortet haben, gehen Sie zur Kasse, um die Antworten zu lesen und das Gespräch mit den Damen zu vertiefen.

 

...oder lesen Sie erst unseren Testbericht zu TheCasualLounge.de

Alternativen zu TheCasualLounge.de:

1.
C-DATE DE


2.
First Affair


3.
JOYclub.de

Wer hat das hier geschrieben?

Henning Wiechers beobachtet seit 2002 die Welt der Singlebörsen und gilt in den Medien als führender Fachmann zum Thema.
Seine Frau hat er allerdings nicht online kennen gelernt.

Letzte Aktualisierung im Januar 2017

Zur Fragen-Übersicht   |   Zum Seitenanfang

The Casual Lounge Kosten" und unser Test-Ergebnis:


So denken wir über TheCasualLounge.de (Europaweit tätiges Casual-Dating-Portal, gegründet 2014 in Deutschland):

"Endlich hat sich mal jemand Gedanken gemacht, wie man auf einem Erotikportal den Austausch zwischen Frauen und Männern gezielt steigert - nun heißt es: Weiter wachsen!"


Singleboersen-
Vergleich.de


Testergebnis:
TheCasualLounge.de wurde zuletzt im Januar 2017 mit bewertet.

Mögen Sie diese Hilfestellung?

Share!

Neben diesem Beitrag "The Casual Lounge Kosten" haben wir für Sie getestet:

Kontaktanzeigen-
Sites

Online-
Partnervermittlungen

Seitensprung-
Agenturen

Sextreffs
im Web

Ähnliche Seiten wie "The Casual Lounge Kosten":

Aus einem etwas anderen Blickwinkel haben wir auf den folgenden Seiten noch mehr Material zu TheCasualLounge.de für Sie zusammengestellt:

» 

TheCasualLounge.de-Interview

 

"Ob Kontaktanzeigen-Site, Partnervermittlung oder Seitensprung-Agentur - wir haben sie ALLE getestet!"

© metaflake 2003-2017. Alle Rechte vorbehalten. Alle Angaben ohne Gewähr.